Was ist das beste Android-Tutorial?

Gefragt von: Benno Arguinzano | Zuletzt aktualisiert: 15. März 2020
Kategorie: Technik und Informatik Programmiersprachen
4.2/5 (371 Ansichten . 27 Stimmen)
Die 7 besten Tutorials und Kurse zur Entwicklung von Android-Apps
  • 1) Der komplette Android N-Entwicklerkurs [Udemy]
  • 2) Kotlin für Android : Anfänger bis Fortgeschrittene [Udemy]
  • 3) Werden Sie Android- Entwickler [Udacity]
  • 4) Android App Development Masterclass mit Kotlin [Udemy]

Lohnt es sich vor diesem Hintergrund, die Android-Entwicklung im Jahr 2019 zu erlernen?

Wenn Sie Android-Entwicklung lernen , lernen Sie Java. Selbst wenn Android (unwahrscheinlich) etwas passiert, werden Sie ein Java-Experte sein, der für sich genommen unglaublich wertvoll ist. 2019 ein Android-Entwickler zu werden, könnte ein lukrativer Schritt sein.

Ebenso, wo kann ich Android lernen? Wenn Sie kein Geld ausgeben möchten, werde ich Sie in diesem Artikel über 5 kostenlose Websites informieren, um die Entwicklung von Android-Telefon-Apps zu lernen.

  • Offizieller Android-Entwickler.
  • Das neue Boston.
  • Core Servlets Android-Tutorials.
  • Android-Tutorials von Vogella.
  • Android-Tutorials von Java Code Geeks.

Vor diesem Hintergrund, welcher ist der beste Android-Entwicklungskurs?

Die 12 besten Android-Entwicklungskurse

  • Der komplette Android O-Entwicklerkurs: Erstellen Sie 23 Apps.
  • Der komplette Android N-Entwicklerkurs – Erstellen Sie 17 Apps.
  • Kotlin für Android: Anfänger bis Fortgeschrittene.
  • Der komplette Android-Entwicklerkurs – Erstellen Sie 14 Apps.
  • So erstellen Sie eine verdammte Android-App.
  • Das ultimative Android N-Entwicklungspaket.
  • Firebase Firestore für Android.

Wo kann ich kostenlos Android-Entwicklung lernen?

Udacity hat tolle Android- Kurse für Anfänger (hier ist eine Android-Entwicklung für Anfänger). Sehen Sie sich einige der kostenlosen Kurse auf Udemy an. Hier sind 2 großartige Kurse: Lernen Sie die Entwicklung von Android- Anwendungen | Udemy.

35 Antworten zu ähnlichen Fragen gefunden

Wie sieht die Zukunft von Android Developer aus?

Die Android-Entwickler haben auf dem sich entwickelnden Softwaremarkt eine sehr glänzende und erfolgreiche Zukunft vor sich. Die fünfzig Prozent der großen Unternehmen in Indien verdienen heute ihre Einnahmen mit der App- Entwicklung und benötigten zur Pflege ihrer Apps regelmäßig neue Android- App- Entwickler .

Ist das Erlernen von Android einfach?

Leider ist das Erlernen der Entwicklung für Android tatsächlich einer der schwierigeren Ausgangspunkte. Das Erstellen von Android- Apps erfordert nicht nur ein Verständnis von Java (an sich eine schwierige Sprache), sondern auch die Projektstruktur, die Funktionsweise des Android SDK , XML und mehr.

Was sollte ich wissen, bevor ich Android-Entwicklung lerne?

Hier ist die kurze Liste der Tools, die Sie kennen müssen, um Android-Entwickler zu werden.
  1. Java. Der grundlegendste Baustein der Android-Entwicklung ist die Programmiersprache Java.
  2. SQL.
  3. Android Software Development Kit (SDK) und Android Studio.
  4. XML-Datei.
  5. Ausdauer.
  6. Zusammenarbeit.
  7. Wissensdurst.

Wie viel verdienen Android-Entwickler?

Im Durchschnitt verdienen Android- App- Entwickler rund 144.000 US-Dollar pro Jahr, was etwas mehr ist als der normale iOS- Entwickler . Der Grund dafür ist, dass Android derzeit den Markt dominiert und Android-Entwickler ein gefragter Beruf ist.

Kann ich Android lernen, ohne Java zu kennen?

Kotlin ist eine moderne Programmiersprache mit vielen Vorteilen gegenüber Java , wie einer prägnanteren Syntax, Nullsicherheit (das bedeutet weniger Abstürze) und vielen anderen Funktionen, die das Schreiben von Code erleichtern. An diesem Punkt könnten Sie theoretisch native Android- Apps erstellen, ohne Java zu lernen .

Welche Fähigkeiten sind für Android-Entwickler erforderlich?

Hier sind die 10 wesentlichen Fähigkeiten, die Sie benötigen, um als Android-Entwickler erfolgreich zu sein.
  • Android-Grundlagen. Der grundlegendste Baustein der Android-Entwicklung ist eine Programmiersprache.
  • Android-Interaktivität.
  • Android-Benutzeroberfläche.
  • Implementieren der Navigation.
  • Android-Tests.
  • Arbeiten mit Daten.
  • Benachrichtigungen.
  • Firebase auf Android.

Sind Android-Entwickler gefragt?

Große Nachfrage
Laut einer Umfrage stieg der Marktanteil von Android von 69 % im Jahr 2017 auf 75,8 % im Jahr 2018. Aufgrund der ständig steigenden Nachfrage nach Android- Apps wächst die Beschäftigung von Android-Entwicklern stetig.

Lohnt es sich, Android Studio zu lernen?

Lohnt es sich, Android Studio noch zu lernen ? Wenn Sie einen eigenen Antrag stellen möchten, dann ja. Wenn Sie Google-Dienste wie Maps, Firebase usw. erkunden möchten. Wenn Sie Kotlin lernen möchten, indem Sie es entweder durch Konvertieren Ihres Java-Codes verfolgen.

Welchen Code sollte ich lernen, um Apps zu erstellen?

Große Teile von Android sind in Java geschrieben und seine APIs sind so konzipiert, dass sie hauptsächlich aus Java aufgerufen werden. Es ist möglich , C- und C++- Apps mit dem Android Native Development Kit (NDK) zu entwickeln, dies wird jedoch nicht von Google gefördert. Laut Google „ , das NDK werden die meisten Anwendungen nicht profitieren.

Ist udemy eine sichere Site?

Ja, der Kauf des Udemy- Kurses ist absolut sicher . Sogar ich habe erst vor einem Monat einen Marketing-Management-Kurs bei Udemy gekauft und vor kurzem abgeschlossen. Es bietet eine große Auswahl an Kursen, die wirklich gut sind.

Kann eine Person eine App entwickeln?

Die einfachsten Anwendungen sind in der Regel bei rund $ 25.000 zu bauen beginnen. Ein weiterer Grund, warum das Erstellen einer App selbst mehr kostet, ist das Beheben von Fehlern. Es ist unmöglich, dass eine einzelne Person die gleiche Erfahrung wie ein riesiges Unternehmen hat. Sie werden auch nicht so viel Geld für Forschung und Tests ausgeben können.

Ist Java für die Android-Entwicklung notwendig?

Java ist die Standardmethode zum Schreiben von Android- Apps, ist jedoch nicht unbedingt erforderlich . Es gibt beispielsweise auch Xamarin. Android, mit dem Sie Android- Apps in C# schreiben können - obwohl es hinter den Kulissen immer noch eine Dalvik-VM startet, da die "nativen" Android- Steuerelemente in Java sind . Die Verwendung von Java ist wahrscheinlich die einfachste Option.

Wie lange dauert es, die Entwicklung mobiler Apps zu erlernen?

Ursprünglich beantwortet: Wie lange dauert es, bis ein absoluter Anfänger lernt, wie man Android- Apps entwickelt? Irgendwo von 3 Monaten bis 1 Jahr. Es hängt wirklich davon ab, wie engagiert Sie sich mit der Entwicklung von Apps und Ihrem Interesse für das Programmieren beschäftigen.

Wie wird eine mobile App entwickelt?

Die Entwicklung mobiler Apps ist der Vorgang oder Prozess, mit dem eine mobile App für mobile Geräte wie persönliche digitale Assistenten, digitale Assistenten für Unternehmen oder Mobiltelefone entwickelt wird. Mobile UI berücksichtigt Einschränkungen, Kontexte, Bildschirm, Eingabe und Mobilität als Entwurfsskizzen.

Was ist ein Android-Kurs?

Der Kurs ist Teil eines professionellen Android- Zertifikatsprogramms, das sich auf die Verwendung der Programmiersprache Java zur Entwicklung von Android- Anwendungen konzentriert. Das Programm beginnt mit grundlegenden Konzepten und schult Programmierer in Best Practices mit Ratschlägen direkt von Google Developer Experts.

Ist Kotlin besser als Java?

Kotlin ist eine von JetBrains entwickelte statisch typisierte Sprache. Ähnlich wie Java ist Kotlin zu einer ersten Wahl für die Entwicklung von Android- Anwendungen geworden. Dies ist aus der Tatsache ersichtlich, dass Android Studio mit integrierter Unterstützung für Kotlin ausgestattet ist, wie es für Java der Fall ist.

Wie lerne ich, Apps zu erstellen?

  1. Hier sind die 10 besten Android- und iOS-App-Entwicklungskurse für Anfänger, und Sie können ein mobiler APP-Entwickler werden, indem Sie ihre detaillierten Tutorials lernen.
  2. 1. Android-Studio.
  3. Android Studio ist die offizielle IDE für Android und enthält alles, was Sie zum Erstellen einer Android-App benötigen.
  4. Mockplus.