Was ist immer in Verfügbarkeitsgruppen?

Gefragt von: Bakary Goga | Zuletzt aktualisiert: 25. April 2020
Kategorie: Technik und Computer - Datenbanken
4.3/5 (616 Ansichten . 33 Stimmen)
Die Funktion Always On-Verfügbarkeitsgruppen ist eine Hochverfügbarkeits- und Notfallwiederherstellungslösung, die eine Alternative zur Datenbankspiegelung auf Unternehmensebene bietet. Eine Verfügbarkeitsgruppe unterstützt eine Failover-Umgebung für eine separate Gruppe von Benutzerdatenbanken, die als Verfügbarkeitsdatenbanken bezeichnet werden und die gemeinsam Failover ausführen.

Außerdem sollten Sie wissen, was AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen in SQL Server sind.

AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen ist eine Datenbankspiegelungstechnik für Microsoft SQL Server , die es Administratoren ermöglicht, eine Gruppe von Benutzerdatenbanken zusammenzustellen, die zusammen ein Failover durchführen können. Die herkömmliche Datenbankspiegelung in SQL Server galt nur für eine einzelne Datenbank.

Ebenso, wie viele AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen können in AlwaysOn konfiguriert werden? Sie können mehr als eine AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppe in Ihrer Instanz haben, aber Datenbanken können nicht mehr als einer Gruppe angehören .

Wie aktiviere ich außerdem Always-On-Verfügbarkeitsgruppen?

Klicken Sie im SQL Server-Konfigurations-Manager auf SQL Server-Dienste, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SQL Server (<Instanzname>), wobei <Instanzname> der Name einer lokalen Serverinstanz ist, für die Sie AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen aktivieren möchten, und klicken Sie auf Eigenschaften . Wählen Sie die Registerkarte Always On High Availability aus .

Was ist SQL immer aktiv?

SQL Server AlwaysOn bietet eine Hochverfügbarkeits- und Notfallwiederherstellungslösung für SQL Server 2012. Es nutzt vorhandene SQL Server-Features, insbesondere Failoverclustering, und bietet neue Funktionen wie Verfügbarkeitsgruppen. Es zielt darauf ab, eine genauere Steuerung bereitzustellen, um eine hohe Verfügbarkeit zu erreichen.

38 Antworten auf verwandte Fragen gefunden

Wie funktionieren AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen?

AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppe (AG)
Sie können eine Gruppe von Datenbanken erstellen, die zusammen als Einheit von einem Replikat/einer Instanz von SQL Server auf ein anderes Replikat/eine andere Instanz von SQL Server in derselben Verfügbarkeitsgruppe Failover durchführen.

Benötigt AlwaysOn einen Cluster?

Wie Sie vielleicht erwarten, AlwaysOn FCI zu verwenden , müssen Sie zunächst ein Windows Failover Cluster erstellen. Sie geben dem Cluster einen eindeutigen Namen und eine IP-Adresse, die Netzwerkclients verwenden, um auf die geclusterte SQL Server-Instanz zuzugreifen.

Was sind Verfügbarkeitsgruppen?

Eine Verfügbarkeitsgruppe mit Leseskalierung ist eine Gruppe von Datenbanken, die für schreibgeschützte Workloads in andere Instanzen von SQL Server kopiert werden. Eine Verfügbarkeitsgruppe unterstützt einen Satz primärer Datenbanken und ein bis acht Sätze entsprechender sekundärer Datenbanken. Sekundärdatenbanken sind keine Backups.

Was ist der Unterschied zwischen Datenbankspiegelung und AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen?

Im Wesentlichen mussten Sie zwischen der Verwendung der Datenbankspiegelung für die Notfallwiederherstellung (asynchron) oder für die Hochverfügbarkeit (synchron) wählen. AlwaysOn ermöglicht jedoch, dass bis zu zwei synchrone Replikate und zwei asynchrone Replikate gleichzeitig aktiv sind.

Was ist Verfügbarkeitsreplikat?

AlwaysOn- Verfügbarkeit ist eine Art Failover- und Notfallwiederherstellungssystem für einen ausgewählten Satz von Benutzerdatenbanken, die als Verfügbarkeitsgruppen bezeichnet werden. Es unterstützt einen Satz primärer Datenbanken und bis zu vier Sätze sekundärer Datenbanken.

Was ist die Verfügbarkeit in der Datenbank?

Einfach ausgedrückt ist Verfügbarkeit die Bedingung, bei der auf eine gegebene Ressource von ihren Verbrauchern zugegriffen werden kann. In Bezug auf Datenbanken bedeutet Verfügbarkeit , dass, wenn eine Datenbank verfügbar ist, die Benutzer ihrer Daten – d. h. Anwendungen, Kunden und Geschäftsbenutzer – darauf zugreifen können.

Was sind Datenbankverfügbarkeitsgruppen?

Eine Datenbankverfügbarkeitsgruppe (DAG) ist eine Hochverfügbarkeits- (HA) und Datenwiederherstellungsfunktion von Exchange Server 2010. Eine Datenbankverfügbarkeitsgruppe , die aus bis zu 16 Exchange-Postfachservern bestehen kann, automatisiert die Wiederherstellung auf Datenbankebene nach einer Datenbank . Server- oder Netzwerkfehler.

Was ist WSFC?

Windows Server Failover Clustering ( WSFC ) ist ein Feature der Windows Server-Plattform zur Verbesserung der Hochverfügbarkeit (HA) von Anwendungen und Diensten.

Wie führen Sie ein Failover in AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen durch?

Verwenden Sie SQL Server Management Studio
  1. Stellen Sie im Objekt-Explorer eine Verbindung zu einer Serverinstanz her, die ein sekundäres Replikat der Verfügbarkeitsgruppe hostet, die ein Failover erfordert.
  2. Erweitern Sie den Knoten AlwaysOn-Hochverfügbarkeit und den Knoten Verfügbarkeitsgruppen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verfügbarkeitsgruppe, für die ein Failover ausgeführt werden soll, und wählen Sie Failover aus.

Wie füge ich Replikate in AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen hinzu?

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verfügbarkeitsgruppe und wählen Sie einen der folgenden Befehle aus: Wählen Sie den Befehl Replikat hinzufügen aus, um den Assistenten zum Hinzufügen von Replikaten zu Verfügbarkeitsgruppen zu starten. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des Assistenten zum Hinzufügen von Replikaten zu Verfügbarkeitsgruppen ( SQL Server Management Studio).

Wie fügen Sie der AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppe eine Datenbank hinzu?

Eine Verbindung mit dem primären Replikat und erweitern AlwaysOn Hochverfügbarkeit und Verfügbarkeitsgruppen in SSMS , wie unten gezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der Verfügbarkeitsgruppe und wählen Sie Datenbank hinzufügen, wie in der folgenden Abbildung gezeigt. Schritt 4: Sie erhalten den Bildschirm, sobald Sie auf Datenbank hinzufügen klicken. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.

Wie richte ich AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen in SQL 2016 ein?

Konfigurieren von SQL Server 2016 AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen
Gehen Sie zu Management Studio, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Verfügbarkeitsgruppen und klicken Sie auf Assistent für neue Verfügbarkeitsgruppen . Geben Sie den Namen der Verfügbarkeitsgruppe an . Dieser Gruppenname ist SQLAVG2016. Klicken Sie dann auf Weiter.

Wie aktiviere ich WSFC?

Konfigurieren Sie alle WSFC- Knoten als iSCSI-Initiator des iSCSI- Ziels . Aktivieren Sie für die Initiatoreinstellung ein Kontrollkästchen [ Multi-Path aktivieren ] wie folgt. Konfigurieren Sie auf allen WSFC- Knoten Multi-Path-E/A, öffnen Sie [Tools] - [MPIO]. Wechseln Sie zur Registerkarte [Multi-Paths entdecken] und aktivieren Sie ein Kontrollkästchen [Unterstützung für iSCSI-Geräte hinzufügen] und klicken Sie auf die Schaltfläche [Hinzufügen].

Wie erstelle ich eine Verfügbarkeitsgruppe in SQL Server?

So erstellen Sie eine SQL Server-Verfügbarkeitsgruppe
  1. Navigieren Sie in der Management Console zu dem Cluster, dem Sie eine Verfügbarkeitsgruppe hinzufügen möchten.
  2. Wählen Sie Bereitstellung > SQL Server-Verfügbarkeitsgruppe hinzufügen aus.
  3. Füllen Sie auf der Seite Benennung die folgenden Felder aus und klicken Sie auf Weiter.

Was ist immer an?

Der technische Begriff „ immer eingeschaltet “ oder „ immer eingeschaltet “ bezieht sich auf Systeme, die ständig verfügbar, angeschlossen oder mit Stromquellen und Netzwerken verbunden sind. Always on kann sich auch auf Systeme beziehen, die ständig in Betrieb sind – die keine Pausen machen, sondern durch alle Stunden des Tages und der Nacht weiter summen.

Was ist SQL Server-Hochverfügbarkeit?

Anzeige. High Availability ( HA ) ist die Lösungsprozesstechnologie, um die Anwendungsdatenbank bei geplanten oder ungeplanten Ausfällen rund um die Uhr verfügbar zu machen. Im Wesentlichen gibt es in MS SQL Server fünf Optionen, um eine Hochverfügbarkeitslösung für die Datenbanken einzurichten.

Mit welchem ​​Tool können Sie AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen auf einer SQL Server 2012-Instanz aktivieren?

Ein Cmdlet ist insbesondere Enable -SqlAlwaysOn. Dieses Cmdlet aktiviert AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen auf einer SQL Server 2012-Instanz , die das Feature unterstützt. Es entspricht das Feld auf der AlwaysOn Hochverfügbarkeit Registerkarte im Dialogfeld Eigenschaften für die SQL Server 2012 - Instanz zu überprüfen.