Welche Blumen kann man mit Spargel pflanzen?

Gefragt von: Yanameyaia Tonda | Zuletzt aktualisiert: 11. Januar 2020
Kategorie: gesunde Ernährung
4.3/5 (54 Ansichten . 28 Stimmen)
Blumen, die gut mit Spargel koexistieren, sind Ringelblumen , Kapuzinerkresse und Mitglieder der Familie der Aster. Die interessanteste Kombination von Begleitpflanzen für Spargel, über die ich gelesen habe, war Spargel, Erdbeere, Rhabarber und Meerrettich.

Außerdem, was kann ich mit Spargel pflanzen?

SpargelPflanze mit Astern, Basilikum, Koriander, Dill, Koriander, Ringelblumen, Kapuzinerkresse, Oregano, Petersilie, Paprika, Salbei und Thymian. Spargel wehrt Nematoden ab, die Tomaten angreifen, und Tomaten wehren Spargelkäfer ab .

Anschließend stellt sich die Frage, was eine gute Begleitpflanze für Salbei ist. Pflanztisch für Begleitpersonen

Gute Gefährten Schlechte Gefährten
Himbeeren Rainfarn Brombeeren, Kartoffeln
Rosen Knoblauch, Petersilie, Zwiebeln, Mignonette, Ringelblumen
Bereuen Salbei, Basilikum
Weise Karotten, Kohl, Erdbeeren Basilikum, Raute, Wermut

Wissen Sie auch, können Sie Erdbeeren neben Spargel pflanzen?

Verteile die Erdbeerwurzeln so, dass sie alle bedeckt sind, aber nur die Unterseite der Knospe ist gut unter der Erde. Sie können ein Begleitbeet aus Erdbeeren , Spargel , Meerrettich und Rhabarber pflanzen , das für Generationen produzieren wird. Ein Querschnitt des Spargelgrabens während des Pflanzens .

Was kann ich mit Zucchini pflanzen?

10 Begleitpflanzen zum Wachsen mit Zucchini

  1. Kapuzinerkresse. Kapuzinerkresse vertreiben Schädlinge.
  2. Petersilie. Petersilie schreckt auch Schädlinge von Zucchini ab.
  3. Spinat. Spinat profitiert von dem Schatten, den Zucchini im Hochsommer bietet, und Zucchini profitiert von den Nährstoffen, die Spinat hinterlässt.
  4. Rettich. Radieschen wehren Kürbis-Rebenzünsler und Käfer ab.
  5. Knoblauch.
  6. Mais.
  7. Bohnen.
  8. Erbsen.

39 Antworten zu ähnlichen Fragen gefunden

Was darf man in der Nähe von Rhabarber nicht pflanzen?

Einige Gärtner behaupten , dass Rhabarber sollte nicht in der Nähe von Leguminosen gepflanzt werden, da Leguminosen die getrübten Pflanze Bug anziehen können, die ein Rhabarber Schädling werden kann. Ein Unkraut, die sich negativ auf Rhabarber nicht beeinträchtigt ist Dock Unkrautpflanzen.

Warum kann man im ersten Jahr keinen Spargel essen?

Ernten Sie in den ersten zwei Jahren , in denen sich die Pflanzen im Dauerbeet befinden, keine Spargelstangen . Sie müssen ihre ganze Energie darauf verwenden, tiefe Wurzeln zu schlagen.

Was sollte man nicht zusammen pflanzen?

Welche Pflanzen sollten nicht zusammen gepflanzt werden?
  • Spargel.
  • Bohnen.
  • Rüben.
  • Brokkoli.
  • Kohl.
  • Gurken.
  • Erbsen.
  • Sojabohnen.

Was sollte nicht mit Tomaten gepflanzt werden?

Schlechte Begleiter für Tomaten
Kohlfamilie (Brassica): Alle Verwandten des Kohls hemmen das Wachstum von Tomatenpflanzen (einschließlich Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Kohl, Blumenkohl, Grünkohl, Kohlrabi, Steckrübe und Rübe). Mais: Der Maisohrwurm ist der gleiche wie der Tomatenfruchtwurm . (Auch als Baumwollkapselwurm bekannt.)

Was soll ich neben Blaubeeren pflanzen?

Viele säureliebende Sträucher wachsen in freier Wildbahn neben Blaubeeren oder anderen Vaccinium-Arten und gehören zur gleichen Familie wie Blaubeeren - Ericacaea. Rhododendren und Azaleen (Rhododendron spp.), Heide (Erica spp.), Heide (Calluna spp.), Berglorbeer (Kalmia spp.), Andromeda (Pieris spp.)

Wie oft kann man Spargel ernten?

Zu Beginn der Saison können 7 bis 9 Zoll lange Speere alle zwei bis vier Tage geerntet werden. Als Lufttemperaturen erhöhen, Ernte Frequenzen pro Tag ein- oder zweimal erhöhen. Züchter können bis zu 24 Ernten pro Saison haben, danach dürfen die Kronen farnen und auswachsen.

Welche Kräuter sollten nicht zusammen gepflanzt werden?

Sie können Kräuter in Töpfen zusammen anbauen, solange Sie sich an zwei Regeln erinnern: Vermeiden Sie es, diejenigen zu mischen, die viel Wasser mögen (wie Schnittlauch , Minze, Kerbel, Koriander , vietnamesischer Koriander ) mit denen, die eine gut durchlässige Erde mögen (wie Rosmarin). , Thymian , Salbei, Lorbeer und Oregano ).

Wie viele Spargelkronen soll ich pflanzen?

Im Allgemeinen pflanzen Sie zwischen 10 und 12 Spargelpflanzen pro Person zum Frischverzehr. Wenn Sie Spargel besonders mögen oder zusätzliches Gemüse zum Einfrieren wünschen, pflanzen Sie noch ein paar mehr an.

Was kann ich neben Erdbeeren pflanzen?

Andere beliebte Begleitpflanzen für Erdbeeren sind Meerrettich, Rhabarber, Salat, Ringelblumen, Zwiebeln, Schnittlauch, Salbei und Spinat. Erdbeeren können auch als Begleiter Anlage dienen. Viele versierte Gärtner pflanzen sie als Bodendecker, um Unkraut um Meerrettich, Rhabarber und Spargel zu bekämpfen.

Mag Spargel Sonne oder Schatten?

Aus Kronen gezogen brauchen Spargelpflanzen zwei bis drei Jahre, um eine Ernte zu produzieren. Unter den richtigen Bedingungen bleiben Spargelpflanzen etwa 15 Jahre produktiv. Spargel gedeiht in voller Sonne , aber er verträgt einen Teil des Tages Schatten, solange er mindestens acht Stunden Licht bekommt.

Kann man Erdbeeren und Rhabarber zusammen pflanzen?

Oma hat vielleicht Rhabarber in der Nähe ihrer Erdbeerpflanzen angebaut . Rhabarber und Erdbeeren passen sehr gut zusammen und praktischerweise werden beide Früchte jedes Jahr ungefähr zur gleichen Zeit geerntet. Rhabarber ist eine robuste Pflanze , aber für den größten Erfolg beim Rhabarberanbau sollten Sie den Pflanzbereich sorgfältig auswählen und vorbereiten.

Was ist eine gute Begleitpflanze für Rhabarber?

Gute Begleitpflanzen für Rhabarber sind Zwiebeln und Knoblauch, aber auch Mitglieder der Kohlgewächse ( Kohl , Grünkohl , Brokkoli, Rüben usw.).

Was wächst gut mit Meerrettich?

Süßkartoffeln, Erdbeeren, Spargel und Rhabarber gelten als wunderbare Pflanzenbegleiter des Meerrettichs . Auch hier in jedem Fall scheinen die Begleitpflanzen alle Vorteile aus dem Meerrettich zu bekommen.

Welches Gemüse wächst gut zusammen?

10 Gemüse, die zusammen wachsen sollten
  • Tomaten. Basilikum und Tomaten passen zusammen, nicht nur in Saucen, sondern auch im Garten.
  • Pfeffer. Basilikum ist ein guter Freund von Paprika und hilft, Blattläuse, Spinnmilben, Mücken und Fliegen abzuwehren.
  • Grüne Bohnen.
  • Gurken.
  • Zwiebeln.
  • Kopfsalat.
  • Zucchini/Sommerkürbis.
  • Möhren.

Ist Knochenmehl gut für Spargel?

Spargel ist ein ziemlich einzigartiges Gemüse, denn in einem gesunden, reifen Beet wird zuerst geerntet und später angebaut. Spargel liebt Phosphor. Kompostierter Mist, Knochenmehl und Rohphosphat sind allesamt gute Ergänzungsmittel, um den Bodengehalt dieses Nährstoffs hoch zu halten.

Was wächst gut mit Rosenkohl?

Pflanzen sind die gleiche Weise; die meisten von ihnen gedeihen sehr gut mit Begleitpflanzen und Rosenkohl ist keine Ausnahme. Rosenkohl ist ein Favorit von Dutzenden von Schädlingen, darunter: Blattläuse. Andere Pflanzen, die gut zu Rosenkohl passen, sind:
  1. Rüben.
  2. Buschbohnen.
  3. Möhren.
  4. Sellerie.
  5. Kopfsalat.
  6. Zwiebel.
  7. Erbse.
  8. Kartoffel.

Was wächst gut mit Brokkoli?

Beste Begleitpflanzen für Brokkoli
Für einen optimalen Geschmack pflanzen Sie Brokkoli in der Nähe von Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Schalotten, Lauch und Kartoffeln. Andere Gartenlieblinge, die neben Brokkoli gut gepflanzt werden, sind Rüben , Buschbohnen , Dill , Salat , Spinat, Rhabarber, Gurken , Mangold und Radieschen .