Was verursacht eine Detonation?

Gefragt von: Joaquima Barenbrugge | Zuletzt aktualisiert: 8. Januar 2020
Kategorie: automobile Autokultur
4,8/5 (823 Ansichten . 38 Stimmen)
WAS VERURSACHT DETONATION?
  • Eine zu starke Kompression kann eine Detonation verursachen .
  • Ein zu früher Zündzeitpunkt kann eine Detonation verursachen .
  • Eine Überhitzung des Motors kann zu einer Detonation führen .
  • Überhitzte Luft kann zur Detonation führen .
  • Magere Kraftstoffgemische können zur Detonation führen .
  • Falsche Zündkerzen können eine Detonation verursachen .
  • Der Verlust der AGR kann eine Detonation verursachen .

Wie verhindert man eine Motordetonation?

Klopfbeseitigung: 9 Möglichkeiten, Motorklopfen zu verhindern

  1. #1. Erhöhen Sie Ihre Oktanzahl.
  2. #2. Halten Sie die Komprimierung angemessen.
  3. #3. Überprüfen Sie Ihr Timing.
  4. #5. Überwachen Sie die Mischung.
  5. #6. Blase den Kohlenstoff aus.
  6. #7. Untersuchen Sie Ihren Klopfsensor.
  7. #8. Lesen Sie Ihre Zündkerzen.
  8. #9. Betrachten Sie Ihr Kühlsystem.

Und wie behebt man die Vordetonation?

  1. Versuchen Sie es mit einem Kraftstoff mit höherer Oktanzahl.
  2. Auf AGR-Verlust prüfen.
  3. Halten Sie die Kompression in vernünftigen Grenzen.
  4. Auf zu früh eingestellten Zündzeitpunkt prüfen.
  5. Auf einen defekten Klopfsensor prüfen.
  6. "Lesen" Sie Ihre Zündkerzen.
  7. Auf Überhitzung des Motors prüfen.
  8. Überprüfen Sie die Funktion des beheizten Lufteinlasssystems.

Kann auf diese Weise zu viel Kraftstoff eine Detonation verursachen?

Die Detonation tritt auf, weil der Kraftstoff entweder zu viel Druck, zu viel Hitze oder beidem ausgesetzt ist. Mild Detonation kann fast jeden Motor auftreten in und wird nicht zu Schäden. Längere starke Detonation kann Kolben und Ringe brechen, Zylinderkopfdichtungen sprengen, Zündkerzen und Ventile beschädigen und Pleuellager abflachen.

Was verursacht eine 2-Takt-Detonation?

Detonation ist eine der Ursachen für den Ausfall von Zweitakt- Flugzeugmotoren. In einem normalen Verbrennungsverfahren wird der Brennstoff-Luft - Gemisch zu einem bestimmten Zeitpunkt gezündet wird, bevor der Kolben den oberen Totpunkt des Verdichtungshubs erreicht hat. Wenn der Kraftstoff gezündet wird, breitet er eine Flamme aus dem ursprünglichen Funken aus.

36 Antworten auf verwandte Fragen gefunden

Welche Auswirkungen hat eine Detonation?

Woher würde mein Mechaniker oder meine Motorüberholungswerkstatt wissen, dass eine Detonation aufgetreten ist? Die Detonation hat negative Auswirkungen auf den gesamten Motor. Eine leichte Detonation kann zu vorzeitigem Verschleiß an Lagern und Buchsen führen. Eine starke oder längere Detonation kann den Zylinderkopf und die Kolben beschädigen.

Was ist der Unterschied zwischen Vorzündung und Detonation?

Detonation ist ein Phänomen, das eine abnormale Verbrennung ist. Die Vorzündung ist ein weiteres Phänomen, das eine abnormale Verbrennung ist. Detonation : Detonation ist die Selbstentzündung des Endgases (verbleibendes Kraftstoff/Luft-Gemisch) in der Kammer. Es tritt immer auf, nachdem die normale Verbrennung durch die Zündkerze eingeleitet wurde.

Was meinst du mit Detonation?

Detonation (von lateinisch detonare, was "herunter / her donnern" bedeutet) ist eine Art von Verbrennung, bei der eine exotherme Überschallfront durch ein Medium beschleunigt wird, das schließlich eine Stoßfront antreibt, die sich direkt davor ausbreitet.

Kann Pinging einen Motor beschädigen?

Es sendet Stoßwellen durch den Zylinder und erzeugt das charakteristische Klopf- oder Klingelgeräusch . Die Stoßwellen erhöhen auch den Zylinderdruck. Im Laufe der Zeit, und wenn nicht behoben, kann das dazu führen Dichtung Ausfall Kopf, Kolbenringschäden und andere schwerwiegende Probleme mit dem Motor.

Wird dickeres Öl das Klopfen des Motors stoppen?

Sobald ein Motor zu klopfen beginnt, kann der Stab ohne Vorwarnung brechen. So ist die erste Aufgabe , die Verschlechterung der Verlangsamung ist Ihre Ölviskosität verdicken und den Öldruck im Innern des Motors zu steigern. Sie werden wissen, ob es funktioniert, weil es das Klopfen beruhigen sollte .

Können defekte Zündkerzen ein Pingen verursachen?

Pingen ist Pingen und kann von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Zündkerzen, Timing, schlechtes Gas Ja verursacht werden. zu heiß laufende Stecker aufgrund des falschen Wärmebereichs für die Betriebsbedingungen können zu Pinging führen .

Kann eine fette Mischung Ping verursachen?

Normal oder reiche Mischungen abkühlen viel von Kraftstoffverdunstung, und das mit mageren Kraftstoffgemischen vermindert. Daher sind die CC-Temperaturen heißer und verursachen das Klopfen / Pingen . Deshalb laufen Hochleistungs-Turbomotoren so fett - um viel zu kühlen und mehr Leistung auf Kosten von zu viel Kraftstoff zu bekommen.

Wie werde ich das Funkenklopfen los?

Reinigen Sie die Kohleablagerungen mit einer Drahtbürste und Vergaserreiniger oder ersetzen Sie das AGR-Ventil, wenn es defekt ist. (2) Ein schlechter Klopfsensor . Ihr Motor hat einen Klopfsensor , der Klopfen erkennen und den Computer anweisen sollte, den Zündzeitpunkt zu verzögern.

Können defekte Zündspulen Klopfen verursachen?

Wenn das Benzin entzündet auf seine eigene , bevor die Zündkerze Brände, weil der Motordruck oder Motorwärme, es explodiert, so dass ein Klopfen oder Klingeln Klang. Mori schlägt Ihr Pilot Klopfen könnte verursacht werden durch „Zündkerzen , die ersetzt werden müssen, Zündzeitpunkt Fragen oder beliebig viele andere Möglichkeiten.“

Warum pingt mein Motor?

Dies ist ein Automotor , der einen Ping hat . Auch Funkenklopfen, Vorzündung oder Detonation genannt . Wenn es nicht korrigiert wird, kann es den Motor ruinieren. Verursacht durch einen mageren Kraftstoffzustand, Kohlenstoffablagerungen im Brennraum, einen zu frühen Zündzeitpunkt, falsche Zündkerzen oder Überhitzung.

Was ist Detonation und Klopfen?

Detonation : nach Beendigung des Verdichtungstaktes im Ottomotor. Die Zündkerzen entzünden den eingespritzten Kraftstoff und die Explosion wird ausgelöst. Klopfen : Etwas Kraftstoff kann sich während des Kompressionshubs selbst vor der Zündung durch die Zündkerze entzünden. Dies erzeugt ein Klopfgeräusch und wird daher als Klopfen bezeichnet .

Ist es sicher, mit einem klopfenden Motor zu fahren?

Motorklopfen ist nichts zu ignorieren. Wenn das Benzin in Ihrem Motor ungleichmäßig verbrennt, erzeugt es eine Art „POP“-Stoßwelle, die das klopfende Geräusch erzeugt. Betreiben Sie Ihr Auto mit dieser Art von Problem sehr lange, und es kann zu ernsthaften Motorschäden führen.

Warum pingt mein Motor beim Beschleunigen?

Der Motorpingt “ oder klopft beim Beschleunigen. Das Symptom ist ausgeprägter, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist. Motorping ist das Ergebnis ungewöhnlich hoher Verbrennungstemperaturen. Die übliche Ursache für einen Motorping ist ein zu früher Zündzeitpunkt, ein nicht funktionierendes AGR-System oder ein falscher Kraftstoffverbrauch.

Wie hört sich Ping an?

Der Sound wird leicht durch Windgeräusche oder laute Auspuffgeräusche überlagert. Ein kleines, sehr leichtes Pingen ist in Ordnung und wird in vielen Autos als "normal" angesehen. Wenn das Klingeln härter wird, wird es " Detonation " genannt und kann ernsthafte Schäden verursachen. Klingt nach Murmeln im Motor.

Können Einspritzdüsen Klopfen verursachen?

Ein Klopfen wird durch den Zündzeitpunkt verursacht. Ein festsitzender Injektor verursacht eine magere Fehlzündung, die dazu führt, dass der Motor zögert und Leistung verliert, aber nicht klopft . Ein Injektor steckte offene bewirkt eine reiche Mischung , die die Chancen eines Klopf entweder reduziert oder erneut eine Fehlzündung verursachen.

Kann mageres Kraftstoffgemisch zu Überhitzung führen?

Ein richtiges Luft/ Kraftstoff-Gemisch hilft Ihrem Motor, kühl zu laufen und sein volles Potenzial auszuschöpfen. Die meisten Überhitzungsprobleme im Zusammenhang mit dem Luft- Kraftstoff- Verhältnis sind das Ergebnis eines mageren Gemischs , das dazu führt , dass die Zylinder heißer werden.

Wie kann eine Vorzündung erkannt werden?

Um das Einsetzen des vorge erkennen - Zündung in einen Zylinder 60 Druckwandler verwendet werden können , um das Auftreten von Wärmeabgabe vor dem beabsichtigten Funkenereignis zu detektieren. Dies kann an allen Zylindern des Motors 100 und zyklusweise durchgeführt werden. Durch Berechnung der Wärmefreisetzungsraten kann eine Vorzündung erkannt werden .