Was sind die Fehler in meinem Keller?

Gefragt von: Miledy Beguiristain | Zuletzt aktualisiert: 23. April 2020
Kategorie: Haushaltsgeräte für Haus und Garten
3,9/5 (465 Ansichten . 42 Stimmen)
Warum Insekten und Käfer in den Keller Ziehen
Die zwei Hauptaspekte, die Keller zu einem Schädlingsparadies machen, sind Feuchtigkeit und Dunkelheit. Kamelgrillen, Tausendfüßler, Sowbugs und Pillbugs haben einen hohen Feuchtigkeitsbedarf, weshalb sie von Kellern angezogen werden.

Außerdem, wie werde ich Ungeziefer in meinem Keller los?

Ein paar gute Methoden, um Keller-Bugs loszuwerden, sind:

  1. Stellen Sie klebrige Fallen auf.
  2. Erfahren Sie mehr über die Käfer in Ihrem Keller, damit Sie sich bei ihnen wie zu Hause fühlen können.
  3. Kapseln Sie Ihren Crawlspace.
  4. Installieren Sie einen Luftentfeuchter.
  5. Verwenden Sie einen Insektenvernebler.
  6. Befreien Sie sich von Unordnung.
  7. Verwenden Sie ein Pfefferminzölspray.

Und was sind die kleinen schwarzen Käfer in meinem Keller? Mold Milben, die gehören Käse, Mehl und Getreidemilben. Sie können gelagerte Lebensmittel und Getreide befallen. Sie ernähren sich von Schimmelpilzen und sind nur dort verbreitet, wo Schimmel und Pilze gedeihen können. Dies bedeutet in Bereichen mit hoher Luftfeuchtigkeit wie Kriechkeller und Keller .

Ebenso, welche Art von Käfern leben in Kellern?

Einige häufige Schädlinge in Kellern sind Spinnen, Ameisen, Termiten, Kakerlaken, Grillen , Mäuse, Nagetiere und Fledermäuse. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, diese Kreaturen und mehr in Ihrem Zuhause loszuwerden, wobei die Vorbeugung einer der besten und wichtigsten Schritte ist, die Sie beachten sollten.

Wie werde ich Spinnen in meinem Keller los?

7 Methoden, die Spinnen vom Keller fernhalten

  1. 1 Lassen Sie einen Profi damit umgehen.
  2. 2 Risse und andere kleine Öffnungen verschließen.
  3. 3 Befreien Sie sich von anderen Schädlingen.
  4. 4 Befreien Sie sich von der Unordnung.
  5. 5 Verwenden Sie ein Pfefferminzölspray.
  6. 6 Sprühen Sie Zitronenöl.
  7. 7 Stapeln Sie kein Holz im Inneren.
  8. 8 Eliminieren Sie Lockstoffe.

32 Antworten auf verwandte Fragen gefunden

Warum gibt es so viele Käfer in meinem Keller?

Warum Insekten und Käfer in den Keller Ziehen
Die beiden Hauptaspekte , die Keller zu einem Schädlingsparadies machen, sind Feuchtigkeit und Dunkelheit. Kamelgrillen, Tausendfüßler, Sowbugs und Pillbugs haben einen hohen Feuchtigkeitsbedarf, weshalb sie von Kellern angezogen werden.

Hilft ein Luftentfeuchter, Ungeziefer loszuwerden?

Und siehe da, sie finden es – dein Haus! Bevor Sie das Insektizid ausbrechen, gibt es eine gute Möglichkeit, um fallende Insekten in Ihrem Keller oder Kriechkeller zu bekämpfen – einen guten Luftentfeuchter . Luftentfeuchter entfernen überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft, und trockene Bedingungen können Insekten vertreiben, um bessere Unterkünfte zu suchen.

Können Bettwanzen in Ihrem Keller leben?

Verschieben Sie keine befallenen Möbel im Haus
Wenn Sie wissen, dass ein Gegenstand von Bettwanzen befallen ist, bleiben Sie nicht einfach im Keller und hoffen, dass die Parasiten sterben. Das Ziel ist es, die Ausbreitung der Bettwanzen zu stoppen, nicht einfach von Raum zu Raum bewegen.

Was sind die kleinen schwarzen Käfer in meinem Haus?

Teppichkäfer
Teppichkäfer sind auch als kleiner schwarzer Käfer und sind am häufigsten um Haus Teppich bekannt. Sie ernähren sich von Stofffasern, Tiernahrung oder Getreide. Es ist irgendwie schwer, diese Insekten aufgrund ihrer langsamen Fortpflanzung zu bemerken, aber Sie werden sie in den meisten Häusern finden.

Wie kann ich mein Haus fehlersicher machen?

In Ihrem Zuhause
  1. Alle Öffnungen abschirmen.
  2. Installieren Sie Türfeger oder Schwellen an der Basis aller Außeneingangstüren.
  3. Türdichtungen.
  4. Risse auffüllen.
  5. Alle Außentüren sollten selbstschließend sein.
  6. Verschließen Sie alle Versorgungsöffnungen.
  7. Undichte Rohrleitungen reparieren.
  8. Drahtgitter installieren.

Wie werde ich Wasserwanzen in meinem Keller los?

6 schnelle Möglichkeiten, Wasserwanzen im Haus loszuwerden
  1. Töte die Wasserwanzen mit Gelbaits. Kakerlaken-Gelköder sind sehr effektiv bei der Beseitigung der meisten Kakerlakenarten, einschließlich der Wasserwanzen.
  2. Verwenden Sie Borsäure als Köder.
  3. Baue eine Barriere mit Kieselgur.
  4. Blockieren Sie alle Roach-Eintrittspunkte.
  5. Machen Sie Ihr Haus makellos sauber.
  6. Beseitigen Sie feuchte Innenbereiche.

Wie entferne ich Feuchtigkeit in meinem Keller?

Befreien Sie sich von übermäßiger Feuchtigkeit
Fügen Sie Ihrem Kellerbad einen Abluftventilator hinzu und stellen Sie sicher, dass Ihre Familie ihn beim Duschen einschaltet. Halten Sie Ihre Kellerfenster bei feuchtem Wetter geschlossen. Und wenn auf kühlen Oberflächen immer noch Kondenswasser auftritt, lassen Sie einen Luftentfeuchter laufen, um die Raumluftfeuchtigkeit zu senken.

Warum gibt es Fliegen in meinem Keller?

Kadaver. Ein möglicher Grund für tote Fliegen in einem Keller ist das Vorhandensein eines größeren Kadavers. Fliegen wie Schmeißfliegen, Schmeißfliegen und Grüne Flaschen suchen nach toten und verwesenden Tieren für Nahrungs- und Zuchtzwecke. Untersuchen Sie den Keller auf tote Tiere, insbesondere zwischen Rohren und hinter Trockenbauwänden.

Wie werden Sie Feuchtigkeitsbugs los?

Psocid/Buchläusekontrolle
  1. Reduzieren Sie ihr Nahrungsangebot, indem Sie mit Enzymen und/oder Borax reinigen und die Bereiche dann sauber und frei von Schimmel und Mehltau halten.
  2. Verwenden Sie in den befallenen oder potenziell befallenen Bereichen einen Luftentfeuchter oder eine Klimaanlage, um die Feuchtigkeit auf unter 50 % zu reduzieren.
  3. Entsorgen Sie alle verschimmelten Artikel.

Wie erkenne ich einen Fehler?

Eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie ein Insekt (und keine Spinne oder andere kleine Kreatur) haben, besteht darin, sich die Beine anzusehen. Insekten haben sechs gegliederte Beine, die aus dem Brustkorb (der „Brust“) hervorgehen. Viele Insekten haben Flügel, obwohl viele flügellos sind.

Warum bekommt man Silberfischchen?

Wenn Regenwasser an Orte gelangt, an denen es nicht sollte, kann es zu Schimmel, Mehltau, Pilzen, Algen und anderen Dingen kommen. Diese natürlichen Organismen können Holz erweichen und machen es anfälliger für Fehler und Nagetiere. Wenn sich Lücken bilden und Bereiche gekaut werden, erhalten Feuchtigkeitsschädlinge wie Silberfischchen Zugang.

Welche Insekten können Ihr Zuhause befallen?

Klicken Sie sich durch und erfahren Sie, wie Sie einige der häufigsten Haushaltswanzen verpacken.
  • Staubmilben. 1/10. So unangenehm sie auch sein mögen, in jedem Haus gibt es Hausstaubmilben.
  • Rüsselkäfer. 2/10.
  • Teppich Käfer. 3/10.
  • Hundertfüßer. 4/10.
  • Fruchtfliegen. 5/10.
  • Stinkwanzen. 6/10.
  • Ameisen. 7/10.
  • Kakerlaken. 8/10.

Soll ich meinen Kellerboden versiegeln?

Sie sollten immer abdichten Beton mit einer Feuchtigkeitssperre Grundierung Versiegelung oder malen. Verwenden Sie möglichst VOC-arm oder VOC-frei. Jeder Speicher sollte niedrig voc Betonversiegeler tragen. Verwenden Sie einen Klarlack, um eine geringere Voc als Flecken zu gewährleisten.

Wie wird man kleine rote Käfer los?

Wie man die kleinen roten Spinnmilben auf Beton loswird
  1. Normales Wasser. Sprühen Sie die Kleemilben mit einem starken Spray aus einem Gartenschlauch vom Beton und den umgebenden Pflanzen.
  2. Insektizide Seife. Besprühen Sie die Pflanzen und den Beton mit insektizider Seife, um die Kleemilben zu ersticken, wenn das Wasser sie nicht loszuwerden scheint.
  3. Vorsichtsmaßnahmen für Insektizide Seife.
  4. Verhindern Sie zukünftigen Befall.

Wie verhindert man, dass Käfer den Abfluss hochkommen?

So verhindern Sie, dass Kakerlaken Ihre Abflüsse befallen
  1. Verschieben oder entfernen Sie die Mülltonnen. Die Mülltonnen unter deiner Küchen- oder Badezimmerspüle können Kakerlaken anlocken.
  2. Decken Sie die Abflüsse nachts mit einem Stopfen ab. Sie können Abflussabdeckungen aus Gummi oder Abflusssiebe aus Metall verwenden.
  3. Reinigen Sie Ihren Küchenabfluss.
  4. Halten Sie Theken und Geräte sauber.

Benötigen Sie eine Tür zum Keller?

Allerdings, wenn Ihr Keller bewohnbar, fertiges Zimmer, Bauvorschriften erfordern es Egress Fenster zu haben, oder andere Mittel des Ausgangs (Terrassentür, etc.). Wenn es sich unter einer Veranda oder einem Deck befindet, müssen zwischen der Oberseite des Fensters und der Unterseite der Strukturbalken mindestens 36 Zoll sein.

Was verursacht Wasserwanzen?

Wasserwanzen werden von feuchten, feuchten Gebieten angezogen, und sie werden auch sehr von altem Essen und Müll angezogen. Mit anderen Worten, wenn Sie Wasserwanzen in Ihrem Haus bemerken, ist dies wahrscheinlich ein Alarm, dass Sie nicht genug putzen.