Was sind SOLR-Kerne?

Gefragt von: Emilienne Sobrino | Zuletzt aktualisiert: 1. Mai 2020
Kategorie: Technik und Informatik Suche
4.5/5 (645 Ansichten . 19 Stimmen)
Ein Solr-Kern ist eine laufende Instanz eines Lucene-Index, der alle für seine Verwendung erforderlichen Solr- Konfigurationsdateien enthält. Wir müssen einen Solr-Kern erstellen, um Operationen wie Indizierung und Analyse durchzuführen. Eine Solr- Anwendung kann einen oder mehrere Kerne enthalten .

Was ist davon Kern und Sammlung in SOLR?

Collection ist ein logischer Index, der über mehrere Server verteilt ist. Core ist der Teil des Servers, der eine Sammlung ausführt . Bei der nicht verteilten Suche kann ein einzelner Server, auf dem Solr ausgeführt wird, über mehrere Sammlungen verfügen, und jede dieser Sammlungen ist auch ein Kern .

Was ist außerdem ein SOLR-Shard? Beim Solr- Sharding wird ein einzelner Solr- Index in mehrere Teile aufgeteilt, die sich auf verschiedenen Computern befinden können. Wenn die Daten für einen Knoten zu groß sind, können Sie sie aufteilen und in Abschnitte speichern, indem Sie einen oder mehrere Shards erstellen, die jeweils einen eindeutigen Abschnitt des Index enthalten.

Wie erstelle ich einen neuen Kern in SOLR?

Solr 4. x und höher bietet eine hilfreiche GUI, die die Möglichkeit bietet, Kerne hinzuzufügen, ohne Tomcat6 neu starten zu müssen. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite Core Admin aus und drücken Sie dann auf Add Core . Füllen Sie die Felder name und instanceDir mit demselben Namen wie das Verzeichnis aus, das Sie zuvor beim Kopieren eines vorhandenen Cores erstellt haben .

Wofür wird SOLR verwendet?

Apache Solr ist eine Open-Source-Suchplattform, die auf einer Java-Bibliothek namens Lucene basiert. Solr ist eine beliebte Suchplattform für Websites, da sie mehrere Websites indizieren und durchsuchen und basierend auf der Taxonomie der Suchanfrage Empfehlungen für verwandte Inhalte zurückgeben kann.

28 Antworten zu ähnlichen Fragen gefunden

Was ist ein SOLR-Index?

0 3.410. Apache Solr ermöglicht es Ihnen, einfach Suchmaschinen zu erstellen, die das Durchsuchen von Websites, Datenbanken und Dateien unterstützen. Die Solr- Indexierung ist wie das Abrufen von Seiten aus einem Buch, die einem Schlüsselwort zugeordnet sind, indem der Index am Ende eines Buches gescannt wird, anstatt jedes Wort jeder Seite des Buches zu betrachten.

Wie funktioniert ZooKeeper mit SOLR?

Solr und ZooKeeper . Die Opal-Dienste verwenden Apache Solr für die Textindizierung und Suchfunktionen. Der ZooKeeper- Dienst verwaltet Konfigurationsinformationen und verteilte Synchronisierung über Solr . Die Topologie.

Was sind SOLR-Kollektionen?

Aus dem Solr- Wiki: Sammlungen bestehen aus einem oder mehreren Shards. Shards haben ein oder mehrere Replikate. Jedes Replikat ist ein Kern. Eine einzelne Sammlung repräsentiert einen einzelnen logischen Index.

Was ist Shard und Replikat?

Replikat-Shard ist die Kopie des primären Shard , um Datenverlust im Falle eines Hardwarefehlers zu verhindern. Ein Index kann auch null (dh keine Replikate ) oder mehrmals repliziert werden. Nachdem der Index erstellt wurde, können Sie die Anzahl der Replikate jederzeit dynamisch ändern, aber Sie können die Anzahl der Shards nicht nachträglich ändern.

Wie starte ich SOLR?

Starten Sie den Server
Wenn Sie Windows ausführen , können Sie Solr starten, indem Sie bin solr ausführen . cmd stattdessen. Dadurch wird Solr im Hintergrund gestartet und überwacht Port 8983. Wenn Sie Solr im Hintergrund starten , wartet das Skript, um sicherzustellen, dass Solr korrekt gestartet wird, bevor es zur Befehlszeilenaufforderung zurückkehrt.

Was ist ein SOLR-Knoten?

Knoten . Eine Java Virtual Machine-Instanz, auf der Solr ausgeführt wird , allgemein als Server bekannt. Auf Wunsch können mehrere Kerne auf einem Knoten ausgeführt werden. Während ein einzelner Kern einen einzelnen Index enthält, kann ein Index auch auf mehrere Knoten verteilt werden . In diesem Fall ist der Teil des Indexes auf einem einzelnen Knoten ein Shard.

Wie lösche ich einen Kern in SOLR?

Für den Befehl solr delete ist die Option -c <name> erforderlich, während die anderen Optionen (Parameter) optional sind. Löschen Sie den benannten Solr-Kern oder die Sammlung mit den Standardoptionen. Solr löscht den angegebenen Core und die zugehörigen Konfigurationsdateien an der ersten gefundenen Portnummer.

Wie verbinde ich mich mit SOLR?

Starten Sie Solr im SolrCloud-Modus. Um Solr zu starten, führen Sie Folgendes aus : bin/ solr start -e cloud auf Unix oder MacOS; bin solr . cmd start -e cloud unter Windows. Dadurch wird eine interaktive Sitzung gestartet, die zwei Solr- "Server" auf Ihrem Computer startet.

Was ist das Apache Solr-Tutorial?

Apache Solr ist ein schneller Open-Source-Java-Suchserver. Mit Solr können Sie ganz einfach Suchmaschinen erstellen, die Websites, Datenbanken und Dateien durchsuchen. Das Ziel von SolrTutorial.com ist es, eine sanfte Einführung in Solr zu bieten.

Wie funktioniert die SOLR-Replikation?

Die Solr-Replikation verwendet das Master-Slave- Modell, um vollständige Kopien eines Master-Index an einen oder mehrere Slave-Server zu verteilen. Der Masterserver empfängt alle Aktualisierungen und alle Änderungen (wie Einfügungen, Aktualisierungen oder Löschungen) werden an einem einzigen Masterserver vorgenommen.

Was ist der Unterschied zwischen Lucene und Solr?

Lucene ist eine Low-Level-Java-Bibliothek (mit Ports zu . Solr ist ein eigenständiges vorkonfiguriertes Produkt/eine eigenständige Webanwendung, die Lucene verwendet . Wenn Sie es vorziehen, mit HTTP-API anstelle von Java-API zu arbeiten, ist Solr genau das Richtige für Sie. Solr hat auch einige zusätzliche Funktionen oben (zB Gruppierung).

Wofür wird ZooKeeper verwendet?

Apache ZooKeeper ist ein Softwareprojekt der Apache Software Foundation. Es ist im Wesentlichen ein Dienst für verteilte Systeme, der einen hierarchischen Schlüsselwertspeicher bietet, der verwendet wird , um einen verteilten Konfigurationsdienst, einen Synchronisationsdienst und eine Namensregistrierung für große verteilte Systeme bereitzustellen (siehe Anwendungsfälle ).

Was ist der SolrCloud-Modus?

Der SolrCloud-Modus bietet Indexreplikation , Failover, Lastausgleich und verteilte Abfragen mit Hilfe von ZooKeeper und anderen speziellen Funktionen in Solr .

Was ist die SOLR-Cloud?

SolrCloud ist eine flexible verteilte Suche und Indizierung, ohne einen Masterknoten zum Zuweisen von Knoten, Shards und Replikaten. Stattdessen verwendet Solr ZooKeeper, um diese Speicherorte abhängig von Konfigurationsdateien und Schemas zu verwalten. Abfragen und Updates können an jeden Server gesendet werden.

Was ist QTime in SOLR?

QTime ist die verstrichene Zeit (in Millisekunden) zwischen dem Eintreffen der. request (wenn das SolrQueryRequest-Objekt erstellt wird) und der Abschluss von. der Request-Handler.

Speichert SOLR Daten?

SOLR durchsucht seinen eigenen Index. In SOLR gespeicherte Daten werden als Dokumente bezeichnet (eine Analogie aus der Datenbankwelt ist, dass jedes Dokument eine Zeile in einer Tabelle ist). Bevor Sie Daten in SOLR speichern können , müssen Sie ein Schema in einer Datei namens schema definieren. xml (ähnlich einem Tabellenschema in einer Datenbank).

Was ist SOLR und wie funktioniert es?

Solr ist ein Wrapper über die Apache-Lucene-Bibliothek. Es verwendet Lucene-Klassen, um diesen als Inverted Index bekannten Index zu erstellen. Apache Solr ist eine Suchmaschine. Sie indizieren eine Reihe von Dokumenten (z. B. Nachrichtenartikel) und fragen dann Solr ab , um eine Reihe von Dokumenten zurückzugeben, die der Benutzerabfrage entsprechen.