Ist die Blend-Elektrolyse dauerhaft?

Gefragt von: Gleva Saugar | Zuletzt aktualisiert: 12. April 2020
Kategorie: Stil- und Moderasur
4.5/5 (336 Ansichten . 9 Stimmen)
zum ersten Mal mit der Blend- Methode. Im Gegensatz dazu weist die Thermolyse-/Kurzwellenmethode eine erstmalige Eliminationsrate von 20-25% auf. Im Yahr Electrolysis Center verwenden wir ausschließlich die Blend- Methode, da unsere Philosophie darin besteht, so schnell wie möglich dauerhafte Ergebnisse zu erzielen. Die Elektrolyse ist dauerhaft, aber nicht sofort, warum?

Ist die Haarelektrolyse außerdem dauerhaft?

Die Elektrolyse ist allein die dauerhafte Alternative zur lebenslangen Wartung. Ja, so ist es. Die Elektrolyse entfernt sicher und dauerhaft alle Haartypen von allen Hauttönen. Elektrolyse zerstört permanent das Wachstum Zellen des Haarfollikels, behandelten Haare von ständig wachsenden zurück zu verhindern.

Zweitens, können Haare nach der Elektrolyse nachwachsen? Dies bewirkt , dass das Haar frei von der Unterseite des Haarfollikels kommen. Nach dem Loslassen werden die Haare mit einer Pinzette herausgehoben. Das behandelte Haar wird wächst jetzt wieder schwächer und weniger grob auf dem ersten und nach dem anschließenden Behandlungen wird überhaupt nicht wachsen zurück. Die Elektrolyse ist die einzige Methode zur dauerhaften Haarentfernung .

Was ist die beste Elektrolysemethode?

Drei Methoden der Elektrolyse zur dauerhaften Haarentfernung: Bei der Thermolyse wird die Sonde am Haaransatz mit Wechselstrom beaufschlagt, um Wärme zu erzeugen und den Haarfollikel zu zerstören. Dies ist die am häufigsten verwendete Methode, da sie sehr schnell und effektiv ist.

Warum ist Thermolyse als dauerhafte Haarentfernungsmethode wirksam?

Die Haarentfernung ist dauerhaft, da die Wurzel durch den elektrischen Strom zerstört wird. Ein anderes Verfahren ist als Thermolyse bekannt , das einen Hochfrequenzstrom verwendet; Diese Technik ist schneller, kann jedoch bestimmte Follikel nicht zerstören. Es gibt auch eine Mischmethode , die Elemente von beiden kombiniert.

38 Antworten auf verwandte Fragen gefunden

Wie viele Elektrolysesitzungen benötigen Sie?

Sie benötigen etwa acht bis zwölf Elektrolyse-Sitzungen , um Ihre Haare dauerhaft zu entfernen. Dies mag nach vielen Sitzungen erscheinen , aber denken Sie daran, dass Haare für immer weg sind, wenn es einmal fertig ist! Je dicker und dichter das Haar in einem Bereich ist, desto mehr Sitzungen sind erforderlich , um es zu entfernen.

Kann man eine Elektrolyse an Schamhaaren bekommen?

Ja, der Intimbereich bzw. der Genitalbereich von Frauen und Männern kann mit Elektrolyse behandelt werden . Allerdings sind nicht alle Elektrologen bereit, diese Bereiche zu behandeln. Es kann sein, dass sie sich unwohl fühlen, in einer solchen Intimzone zu arbeiten oder andere persönliche Gründe haben.

Hinterlässt die Elektrolyse-Haarentfernung Narben?

Während der Behandlung können Sie durch den elektrischen Stromfluss Schmerzen verspüren. Die Elektrolyse kann Narben, Keloidnarben verursacht, und Veränderungen der Hautfarbe der behandelten Haut bei manchen Menschen.

Wie lange sollten Sie zwischen Elektrolysebehandlungen warten?

Größere, dickere Haare, wie zum Beispiel Haare in der Bikinizone, brauchen nur 6 bis 8 Wochen, um zurückzukehren. Auch die Häufigkeit Ihrer Behandlungen ist von größter Bedeutung. Wenn Sie Gesichtsbehandlungen durchführen lassen, ist es am effektivsten, alle 2-3 Wochen eine vollständige Behandlung durchzuführen.

Macht die Elektrolyse Ihre Poren größer?

Die Elektrolyse führt nicht dazu, dass sich Ihre Poren vergrößern. Elektrolyse verursacht keine Narben.

Wie lange dauert es, bis die Haare nach der Elektrolyse nachwachsen?

Es kann mehrere Wochen bis zu einem Monat dauern, bis die langsamer wachsenden Haare nach der Rasur zum Vorschein kommen. Haare , die zuvor gezupft haben wird länger dauern , sogar zurück, solange 8 bis 12 Wochen wachsen. (Es gibt einige Haare am Körper, die fast ein Jahr brauchen, um von kaum unsichtbar zu grob zu werden.)

Ist die Haarentfernung durch Elektrolyse teuer?

Die Kosten für die Elektrolyse-Haarentfernung können stark variieren und hängen von vielen Faktoren ab. Dazu gehören die zu behandelnde Fläche und Menge der Haare sowie die Anzahl der notwendigen Behandlungen. Als Ausgangsbasis können Sie damit rechnen, zwischen 30 und 200 US-Dollar pro Elektrolysebehandlung zu zahlen.

Ist Elektrolyse besser als Laser?

Sowohl Lasertherapie als auch Elektrolyse bewirken im Vergleich zur Rasur eine länger anhaltende Wirkung. Aber die Elektrolyse scheint am besten zu funktionieren. Die Ergebnisse sind dauerhafter. Die Elektrolyse birgt auch weniger Risiken und Nebenwirkungen und Sie benötigen keine Wartungsbehandlungen, die für die Laser- Haarentfernung erforderlich sind.

Wie viele Elektrolysesitzungen sind für das Gesicht erforderlich?

Die Elektrolyse ist ein schrittweiser Prozess und erfordert Geduld und Beständigkeit von Ihrer Seite. Es können nur 5 - 6 Behandlungen für jemanden mit "Problemstellen" oder bis zu 2 Jahre (bei dickem, hartnäckigem, dichtem Haar) sein, um alle Haare dauerhaft aus Gesicht und Körper zu entfernen.

Funktioniert die Elektrolyse beim hormonellen Haarwachstum?

Dauerhafte Haarentfernung für Frauen mit PCOS. Die Elektrolyse ist die einzige von der FDA zugelassene Art der Haarentfernung als dauerhafte Methode zur Haarentfernung . 1? Für Tausende von Frauen mit PCOS ist die Elektrolyse eine großartige Option, um dicke Haare , die oft auf Gesicht, Brust und Rücken wachsen, dauerhaft loszuwerden.

Wie viele Elektrolysesitzungen sind für die Achseln erforderlich?

Im Allgemeinen benötigen Sie zwischen 8 und 12 Behandlungen . Die durchschnittliche Zeit von Anfang bis Ende beträgt etwa 12 Monate. Es kann in einigen Fällen zwischen 8 Monaten und 2 Jahren dauern. Die Gesamtzahl der Sitzungen, die erforderlich sind , um Haare dauerhaft aus einem bestimmten Bereich zu entfernen, variiert von Person zu Person.

Was sollten Sie nach der Elektrolyse nicht tun?

Vermeiden Sie es, die behandelte Stelle kräftig zu reiben. Vermeiden Sie für 48 Stunden nach der Behandlung ein manuelles Peeling (Peeling, Luffa). Vermeiden Sie die Verwendung von schweren Cremes oder jeglicher Art von topischer Säure (Fruchtsäure, Glykolsäure, Salicylsäure usw.) oder ähnlichen Produkten für 48 Stunden nach der Behandlung und seien Sie vor der Behandlung vorsichtig.

Wie viele Elektrolyseverfahren gibt es?

Zur Haarentfernung gibt es drei verschiedene Arten der Elektrolyse, nämlich die galvanische, die Thermolyse und eine „Mischung“ aus beiden.

Wie lange dauert die Elektrolyse am Kinn?

Die meisten Erwachsenen in unserer Gemeinde berichten, dass die Gesichtselektrolyse 1 bis 4 Jahre dauert , mit einem anekdotischen Durchschnitt von etwa 2 Jahren. Die Zeit, die bis zum Abschluss der Elektrolyse benötigt wird, ist bei den meisten Übergängen die größte Variable.

Wie nennt man eine Person, die Elektrolyse durchführt?

Elektrologie. Elektrolyse ist der eigentliche Prozess der Haarentfernung mit Strom. Bei der Elektrolyse schiebt ein qualifizierter Fachmann , ein Elektrologe, eine haardünne, solide Metallsonde in jeden Haarfollikel, ohne die Haut zu durchstechen (bei richtiger Einführung).

Was erwartet mich nach der Elektrolyse?

Nachsorge für Elektrolyse
  • Rötung, Schwellung und Empfindlichkeit der Haut im behandelten Bereich bis zu 48 Stunden*
  • Der behandelte Bereich und die umgebende Haut können sich bis zu 48 Stunden lang heiß anfühlen*
  • Im behandelten Bereich können Nadelverkrustungen oder kleine Krusten auftreten.
  • Die Haut kann während des Heilungsprozesses jucken.

Warum wachsen Haare nach der Elektrolyse nach?

Nachwachsen nach Elektrolyse erklärt
3 Tage vor der Elektrolysesitzung werden die Haare rasiert. Während der 3 Tage zwischen der Rasur und Ihrer Elektrolysesitzung wachsen nur die Haare in der Wachstumsphase . Sie werden also nicht behandelt, da der Elektrologe nur die sichtbaren Haare behandeln kann.