Wie oft waschen Sie sich mit der Curly-Girl-Methode?

Gefragt von: Assma Lamiako | Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2020
Kategorie: Stil und Mode Hautpflege
4/5 (963 Ansichten . 19 Stimmen)
Co - Wasche deine Locken ein paar Mal pro Woche
Unabhängig von Ihrer Haarstruktur empfiehlt Emilio, zwei- bis dreimal pro Woche gemeinsam zu waschen , um gesunde und hydratisierte Locken zu erhalten. "Einige Lockentypen können ohne gemeinsames Waschen etwas länger aushalten , und einige Lockentypen können täglich gemeinsam gewaschen werden .

Wenn Sie dies berücksichtigen, wie oft pro Woche sollten Sie sich mitwaschen?

Die Häufigkeit des gemeinsamen Waschens richtet sich nach Ihrem Lebensstil und Haarzustand. Es wird empfohlen, Ihr Naturhaar zwei- bis dreimal pro Woche gemeinsam zu waschen . Gesundes Naturhaar wächst mit konsequenter Pflege. Wenn Sie trockene Kopfhaut haben, sollten Sie einmal pro Woche eine gemeinsame Waschung in Betracht ziehen und Ihr Shampoo/Ihre Spülung wieder verwenden.

Zweitens, waschen Sie Ihre Haare jeden Tag mit der Curly-Girl-Methode? Wellig – Sie können normales Shampoo verwenden , jedoch nur einmal pro Woche. Konditionieren Sie immer vor und nach der Verwendung von Shampoo . Curly - Cowash mit Wasser und Spülung einmal pro Woche oder alle 10 Tage.

Und was ist Co-Wäsche bei der Curly-Girl-Methode?

Co- Washing , der Lebensretter für lockige Mädchen Wenn Sie feststellen, dass selbst sulfatfreies Shampoo für Ihre Locken zu trocken ist, versuchen Sie es mit Co-Washing. Co- Washing ist die Abkürzung für Conditioner Washing , bei dem Sie anstelle von Shampoo eine Spülung verwenden, um Ihre Kopfhaut zu reinigen.

Wann sollte man mitwaschen?

Sie co sollte - Wäsche mit einem Konditionierungs Reiniger mindestens einmal oder zweimal pro Woche, je nach Beschaffenheit und die Menge des Produkts Sie neigen dazu , zu stylen mit. Denken Sie daran, es ist ein Reinigungsmittel, also sollten Sie es so oft verwenden wie ein Shampoo.

39 Antworten zu ähnlichen Fragen gefunden

Benutze ich Conditioner nach der Co-Wäsche?

Verwenden Sie danach immer Conditioner .
Und wenn Sie Ihr Haar sehr trocken ist, sollten Sie Ihre Co Wasch Routine mit einem Masque oder einer tief- Anlage folgen.

Wäscht Co sauberes Haar?

Was ist Co- Washing ? Co - Waschen oder Conditioner Waschen, ist eine empfohlene Reinigungs Alternative zu harten Shampoos , weil es Haare reinigt , während die natürlichen Öl Aufrechterhaltung dass keep Haar mit Feuchtigkeit versorgt. Gemeinsames Waschen fördert und erhält die Gesundheit Ihres Haares , aber nur, wenn es richtig gemacht wird.

Was ist Pre Poo und Co Washing?

Ein Pre-Poo ist eine Behandlung (Öl, Spülung usw., was auch immer Sie wählen), die Sie vor der Haarwäsche auf das TROCKENE Haar auftragen. Sie lassen es für eine gewisse Zeit an. Dann spülen Sie es aus und beginnen mit dem Shampoonieren und Konditionieren und so weiter. Eine Co-Wäsche wäscht nur Ihre Haare mit Conditioner.

Welche Conditioner sind gut für Co-Washing?

Top 10 Co-Washes und reinigende Conditioner
  • As I Am Coconut CoWash Cleansing Conditioner.
  • Wen Sweet Almond Mint Cleansing Conditioner.
  • SheaMoisture Coconut & Hibiscus Co-Wash Conditioning Cleanser.
  • L'Oreal EverCurl Hydracharge Reinigungs-Conditioner.
  • Ouidad Curl Immersion No-Lather Coconut Cream Cleansing Conditioner.
  • Eden BodyWorks Coconut Shea Cleansing CoWash.

Wie funktioniert die Curly-Girl-Methode?

Zwischen Afrohaar und Wellen gibt es eine ganze Reihe unterschiedlicher Lockenmuster. Aber die Curly Girl Methode funktioniert bei fast allen, es geht nur darum, die Techniken zu finden, die für Sie funktionieren ! Grundsätzlich vermeidet die Methode eine übermäßige Haarwäsche, damit Ihre natürlichen Öle trockene Spitzen mit Feuchtigkeit versorgen und nähren können.“

Wie lange sollte ich meine Haare nicht waschen?

Für die durchschnittliche Person ist jeder zweite Tag oder alle 2 bis 3 Tage ohne Waschen im Allgemeinen in Ordnung. „Eine pauschale Empfehlung gibt es nicht. Wenn das Haar sichtbar fettig ist, die Kopfhaut juckt oder aufgrund von Schmutz abblättert“, sagt Goh.

Ist Co Wash besser als Shampoo?

Das gemeinsame Waschen ist großartig, um Ihr Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen, ohne die natürlichen Öle zu entfernen. Wenn Sie eine Reinigungsanlage auf Ihrem Haar verwenden, können Sie es waschen häufiger als Sie können beim Waschen mit Shampoo, weil Co - Waschen ist sanfter als starke Reinigungsmittel verwenden.

Wie oft sollte man lockiges Haar nass machen?

Einige Empfehlungen sagen, dass Sie lockiges Haar nur alle 2-3 Wochen waschen sollten .

Macht gemeinsames Waschen das Haar lockiger?

Bessere Feuchtigkeit, definiertere Wellen und Locken
Beim gemeinsamen Waschen erhält welliges und lockiges Haar , das normalerweise schon von Natur aus trocken ist, eine bessere Feuchtigkeitsversorgung, was zu einer besseren Lockendefinition, weniger Frizz und mehr Glanz führt.

Wie kann ich schlafen, ohne meine Locken durcheinander zu bringen?

Ziehen Sie Ihr Haar einfach durch einen Haargummi, aber wickeln Sie es nicht doppelt ein. Sie möchten keine Falte in den Locken erzeugen, indem Sie zu fest binden. Für zusätzlichen Schutz können Sie einen Seiden- oder Satinschal um Ihren Kopf binden, damit Ihre Haare nicht an Ihrem Kissen reiben.

Ist es in Ordnung, sich jeden Tag gemeinsam zu waschen?

Unabhängig von Ihrer Haarstruktur empfiehlt Emilio, zwei- bis dreimal pro Woche gemeinsam zu waschen , um gesunde und hydratisierte Locken zu erhalten. „Einige Lockentypen können ohne gemeinsames Waschen etwas länger aushalten , und einige Lockentypen können täglich gemeinsam gewaschen werden . Wenn Ihr Haar stark dehydriert ist, ist mehr gemeinsames Waschen besser als weniger.

Was ist der Zweck von Co-Wash?

Co - Waschen ist der Akt der Haare nur mit Conditioner waschen. Viele Shampoos enthalten Sulfate – Waschmittel, die das Haar gründlich reinigen , aber tatsächlich natürliche Öle und Feuchtigkeit aus den Haarsträhnen entfernen können, wodurch sie trocken und anfälliger für Brüche werden.

Was ist die Plopping-Methode?

Plopping ist eine Technik, die hier in den Foren von NaturallyCurly geboren wurde und ein unverzichtbarer Schritt in unserer Routine ist. Du ploppst dein nasses Haar, nachdem du deinen Styler aufgetragen hast und bevor du mit dem Trocknen beginnst. Es wird Ihre Locken harmonisieren und ihnen helfen, ihre definierte Spiralform zu behalten, auch nachdem sie getrocknet sind.

Welche Produkte sind von Curly Girl zugelassen?

15 nach der Curly-Girl-Methode zugelassene Produkte
  • As I Am Coconut CoWash Cleansing Conditioner.
  • DevaCurl No-Poo Decadence Zero Lather Ultra feuchtigkeitsspendender Milchreiniger.
  • Jessicurl Sanftes Schaumshampoo.
  • SheaMoisture SuperFruit Complex 10-in-1 Renewal System Conditioner.
  • DevaCurl One-Bedingung.
  • CURLS Coconut Sublime Feuchtigkeitsspendende Spülung.

Was bedeutet es für Cowash?

Co-Washing ist die Abkürzung für „nur Spülung mit Spülung“. Es bedeutet , auf Shampoo zu verzichten und sich ausschließlich auf Conditioner zu verlassen, egal ob Sie täglich oder wöchentlich waschen.

Wie erfrischt man Locken?

Wie ich meine Locken für den 2. Tag auffrische
  1. Schritt 1 – Füllen Sie eine Sprühflasche mit Wasser (mischen Sie etwas Leave-In-Conditioner für zusätzliche Feuchtigkeit hinein) und sprühen Sie dies in Ihr Haar.
  2. Schritt 2 – Verreiben Sie ein Stylingprodukt zwischen Ihren Händen und fahren Sie mit den Händen über Ihre Locken, wobei Sie von den Enden bis zu den Wurzeln knirschen.

Wie stellen Sie fest, ob ein Haarprodukt für lockige Mädchen zugelassen ist?

So erkennen Sie, ob ein Produkt für lockige Mädchen zugelassen ist.
  1. Sulfate: Wenn Ihr Shampoo einen reichhaltigen, schaumigen Schaum hat, können Sie davon ausgehen, dass es Sulfate enthält.
  2. Silikone, Wachse, nicht-natürliche Öle:
  3. Alkohole:
  4. Proteine:
  5. Forschung: