Wie viel kostet es, ein 10 x 10 Deck zu bauen?

Gefragt von: Nahima Arreaza | Zuletzt aktualisiert: 10. Februar 2020
Kategorie: Hobbys und Interessen Kartenspiele
4,8/5 (1.652 Ansichten . 34 Stimmen)
Materialien für dasselbe 10 'x 10 ' Deck können zwischen $ 3.003 und $ 6.297 kosten, wenn exotisches Hartholz verwendet wird. Mit Verbund 10 ‚x 10‘ Deck bauen kann zwischen 1.983 $ kosten und 4.293 $.

Außerdem, wie viel kostet es, ein 10x20-Deck zu bauen?

Kostenschätzer für die Deckgröße

Abmessungen (quadratisches Filmmaterial) Gesamtquadratfuß Durchschnittliche Preisspanne
12x12 (144) 144 $5.760-$8.640
12x16 (180) 180 7.200 bis 10.800 $
10x20 (200) 200 $8.000-12.000
12x20 (240) 240 9.600 $ bis 14.400 $

Wie viele Pfosten benötige ich für ein 10x10-Deck? 10x10-Deck Sie sollten wirklich 2x8er oder 2x10er verwenden. Für ein 10x10-Deck (klein) - Sie brauchen wirklich nur 4 Pfosten , aber Sie können mehr tun , wenn Sie ein Vielfraß auf Bestrafung sind. Wenn Sie das Deck an allen vier Seiten 2 Fuß auskragen, haben Sie nur 6 Fuß Spannweiten zwischen Ihren Pfosten .

Wie viel kostet es außerdem, ein 8x10-Deck zu bauen?

Kosten für den Aufbau eines Decks nach Größe

Deckgröße Quadratfuß Durchschnittskosten
8x10 80 1.200 $ – 2.800 $
10x10 100 1.500 $ – 3.500 $
10x12 120 1.800 $ – 4.200 $
12x12 144 2.160 $ ​​– 5.040 $

Wie hoch sind die durchschnittlichen Arbeitskosten, um ein Deck zu bauen?

Arbeitskosten Die Arbeitskosten nur etwa zwei Drittel des gesamten Projektkosten insgesamt. Mit Auftragnehmern, die im Durchschnitt etwa 35 US-Dollar pro Quadratfuß berechnen. Bei einer durchschnittlichen Deckgröße zwischen 200 und 500 Quadratfuß können Sie damit rechnen, zwischen 7.000 und 17.000 US-Dollar allein für Installation und Arbeit auszugeben .

35 Antworten zu ähnlichen Fragen gefunden

Bietet ein Deck einen Mehrwert für ein Zuhause?

Ein durchschnittlicher Hochbereich Verbund Deck Kosten ein Durchschnitt von $ 39.339 zu bauen, erhöhte sich die durchschnittliche Hause Verkaufspreis von $ 22.171, aber der Wert - Verhältnis Kosten vs. fiel auf 56,6%. Regional haben Decks in Regionen, in denen Outdoor-Lifestyles beliebter sind, mehr von ihren Kosten amortisiert. Zum Beispiel Kosten vs.

Wie viel kostet ein 12x12-Verbunddeck?

Die durchschnittlichen Kosten für Verbunddecks liegen zwischen 20 und 38 US-Dollar pro Quadratfuß, wobei die meisten Hausbesitzer zwischen 5.821 und 10.826 US-Dollar ausgeben, um eine 12 x 24 Fuß große Verbundterrasse mit Geländer zu installieren. Im Vergleich dazu ein druckbehandelten Holzdeck kostet $ 15 pro Quadratfuß bis $ 25 , während ein Zedernholzdeck bei $ 30 pro Quadratfuß beginnt.

Baut Home Depot Decks?

Ja, Home Depot hat ein Deckdesignprogramm namens BIG HAMMER. Das Heimdepot ®. Gestalten Sie mit unserem The Home Depot und Sie können Ihre gespeicherten Designs mit einem The Home Depot ® Store-Mitarbeiter teilen. The Home Depot ® bietet erfahrene Unterstützung, um Ihre Entwürfe zu perfektionieren und alle Materialien, die Sie zum Bauen benötigen!

Wie schätzen Sie einen Terrassenbauauftrag ein?

Ein Auftragnehmer wird seine Arbeitskosten basierend auf einem Durchschnitt von 30 bis 35 US-Dollar pro Quadratfuß pro Quadratfuß bestimmen . Die Arbeitskosten für ein 320 Quadratmeter großes Deck kosten 9.600 bis 11.200 US-Dollar. Der Gesamtbetrag, um ein 16' mal 20' Deck mit Material und Arbeit zu vervollständigen, beträgt durchschnittlich 12.100 bis 20.200 $.

Wie lange dauert es, ein Deck selbst zu bauen?

Das durchschnittliche Deck kostet etwa 7.000 US-Dollar. Sie können den größten Teil dieser Kosten sparen, indem Sie einiges an Zeit und Schweiß investieren. Ein 12 x 24-Fuß-Projekt erfordert normalerweise zwei Personen, um es fertigzustellen, und dauert je nach Erfahrung und Können zwischen einer und drei Wochen.

Was sind die Nachteile von Terrassendielen aus Verbundwerkstoff?

Verblassen und Beschädigungen
Dunklere Komposit-Deckfarben können mit der Zeit verblassen. Dies ist ein unvermeidlicher Prozess, der aufgrund von UV-Strahlen, Verwitterung und hohem Fußgängerverkehr auftritt. Andere Nachteile sind merkliche Oberflächenschäden. Starke Kratzer und tiefe Furchen sind häufige Probleme bei Verbunddeckprodukten .

Wie schwer ist es, ein Deck zu bauen?

Ein Deck zu bauen ist nicht so schwer, wie Sie vielleicht denken, und wenn Sie einige grundlegende Richtlinien befolgen, kann es ein großartiges DIY-Projekt sein. Decks werden gebaut, um einem Zuhause Wohnraum zu verleihen, und jedes von ihnen sollte schön und eben gebaut sein.

Kann man Terrassendielen auf Erde legen?

Es gibt zwei Möglichkeiten , Terrassendielen auf Gras zu verlegen . Verwenden Sie eine ebene Fläche (eine Terrassendiele oder ein Stampfer sind dafür perfekt) und legen Sie eine Wasserwaage darauf, um zu überprüfen, ob der Boden eben ist. Wenn die Wasserwaage anzeigt, dass der Boden uneben ist, gleichen Sie ihn mit zusätzlicher Erde aus oder verdichten Sie den Boden , um ihn zu glätten.

Was ist billiger Deck oder Beton?

Eine Terrasse bündig mit dem Boden der Installation kann viel weniger als ein Deck kosten. Mit etwa 5 US-Dollar pro Quadratfuß ist Beton normalerweise die kostengünstigste Option. Terrassen eignen sich am besten für ebenen Boden und die Kosten für die Erstellung eines ebenen Fundaments sind sehr hoch.

Welche Terrasse oder Terrasse ist billiger?

Kurz gesagt, Terrassen sind in der Regel billiger als Decks.
Da beispielsweise eine Terrasse direkt auf dem Boden liegt, sollten Sie einen ebenen Raum wählen. Terrassen sind möglicherweise nicht die beste Wahl für unebenen Boden, da die Kosten für die Erstellung eines ebenen Fundaments die Kosten für den tatsächlichen Anbau verdoppeln oder verdreifachen können.

Benötigen Sie eine Genehmigung, um ein Deck zu bauen?

Jede Gemeinde hat ihre eigenen Regeln, aber in der Regel, wenn Ihr Deck mehr als zwei Meter über dem Boden ist und etwa 10 bis 10, erhalten Sie eine Baugenehmigung benötigen. An manchen Stellen, wenn die Terrasse an Ihrem Haus befestigt ist, benötigen Sie immer eine Baugenehmigung .

Welche Holzgröße sollte ich für den Terrassenrahmen verwenden?

Holz ist das übliche Material für Terrassendielen . Das Holz sollte druckbehandelt werden, um Fäulnis und Fäulnis zu vermeiden. Einige der am häufigsten verwendeten Hölzer sind Zedernholz, Rotholz, Tanne und Kiefer. Es gibt Decks, die konkrete Beiträge zur Unterstützung verwenden , aber Holzpfosten sind die üblichen.

Was ist eine gute Größe für ein Deck?

Die durchschnittliche Deckgröße liegt zwischen 300 und 400 Quadratmetern. Im Allgemeinen sollte ein Deck breiter als tief sein, wobei die längere Dimension entlang des Hauses verläuft. Ziehen Sie bei großen Decks in Betracht, sie mehrstufig zu gestalten.

Wie lange hält ein Deck?

Holzdecks kann bis zu 15 Jahren mit der richtigen Pflege halten, so dass sie eine solide Option zu machen, aber bei weitem die am wenigsten dauerhaft der Deckingmaterial Optionen.

Welches Holz eignet sich am besten für eine Terrasse?

Holzmaterialien
Die drei häufigsten Optionen für Holzdecks sind Redwood, Zedernholz und druckbehandeltes Holz , das aus verschiedenen Holzarten hergestellt werden kann. Redwood und Zeder sind beide von Natur aus insekten- und verrottungsbeständig und haben ein natürliches Aussehen, aber jedes hat seine eigenen Probleme.

Was benötige ich, um ein 12x16-Deck zu bauen?

Ihr Deck kann aus druckbehandeltem Zedern- oder Redwood-, Ipe- oder Jarrah-Holz oder sogar Verbundwerkstoffen gebaut werden. Verbundmaterialien wie Vinyl sind ebenfalls eine Option.

Sollte ich 4x4 oder 6x6 Deckpfosten verwenden?

Ein kurzer 4x4 kann eine schrecklich große Last, und viel Deck Builder verwenden 6x6 Beiträge als Standard, unabhängig von der Höhe oder der Last des Decks tragen. Obwohl die Höhe eines Decks oft nur im Hinblick auf die Notwendigkeit von Schutzvorrichtungen in Frage gestellt wird, ist sie ein Faktor bei der Bestimmung der Höhe oder „Spannweite“ der Pfosten .