Wie kommentiere ich einen Swift-Code?

Gefragt von: Frances Mewissen | Zuletzt aktualisiert: 1. Juni 2020
Kategorie: Technik und Informatik Programmiersprachen
4.9/5 (470 Aufrufe . 39 Stimmen)
Kurz gesagt gibt es zwei Arten von Kommentaren:
  1. Einzeiliger Kommentar . In Swift ist jede Zeile, die mit zwei Schrägstrichen // beginnt, ein einzeiliger Kommentar . Alles, was mit zwei Schrägstrichen // beginnt, wird vom Compiler ignoriert.
  2. Mehrzeiliger Kommentar . Wenn Ihr Kommentar mehrere Zeilen enthält, können Sie ihn in /* */ einschließen.

Wie schreibt man in dieser Hinsicht einen guten Swift-Code?

15 Tipps, um ein besserer Swift-Entwickler zu werden

  1. Verbessern Sie die Lesbarkeit von Konstanten.
  2. Bereinigen Sie asynchronen Code.
  3. Optionale Optionen sicher verwenden.
  4. Reduzieren Sie den Boilerplate-Code mit Standardargumenten.
  5. Methoden mit Guard validieren.
  6. Verwalten des Programmkontrollflusses mit Defer.
  7. Singletons vereinfachen.
  8. Erstellen Sie globale Hilfsfunktionen.

Anschließend stellt sich die Frage, was ist Typ in Swift? In Swift gibt es zwei Arten von Typen : benannte Typen und zusammengesetzte Typen . Ein benannter Typ ist ein Typ , dem bei der Definition ein bestimmter Name gegeben werden kann. Benannte Typen umfassen Klassen, Strukturen, Aufzählungen und Protokolle. Beispielsweise haben Instanzen einer benutzerdefinierten Klasse namens MyClass den Typ MyClass .

Anschließend kann man sich auch fragen, was ist in Swift typsicher?

Swift ist eine Art - sichere Sprache, das heißt die Sprache , die Sie klar über die Arten von Werten zu sein , hilft der Code arbeiten kann. Wenn ein Teil Ihres Codes einen String erfordert, verhindert die Typsicherheit, dass Sie ihn versehentlich an Int übergeben.

Was ist eine schnelle Nachricht in Banking-Begriffen?

SWIFT ist ein Messaging- Netzwerk, mit dem Finanzinstitute Informationen und Anweisungen sicher über ein standardisiertes Codesystem übertragen. Der Code wird austauschbar die Bankleitzahl (BIC), SWIFT - Code, SWIFT - ID oder ISO 9362 - Code genannt.

32 Antworten auf verwandte Fragen gefunden

Was ist die aktuelle Swift-Version?

Swift 1.2 wurde am 8. April 2015 zusammen mit Xcode 6.3 veröffentlicht. Swift 2.0 wurde auf der WWDC 2015 angekündigt und am 21. September 2015 für die Veröffentlichung von Apps im App Store zur Verfügung gestellt. Swift 3.0 wurde am 13. September 2016 veröffentlicht. Swift 4.0 wurde am 19. September 2017 veröffentlicht.

Wie schwer ist es, Swift zu lernen?

Swift ist leicht zu erlernen .
Apple hat es mit Blick auf Bildung entwickelt. Apple ist bekannt für schönes Design und die Swift- Sprache ist keine Ausnahme. Die Ingenieure von Apple haben Swift so konzipiert, dass es für professionelle Entwickler leistungsstark genug ist und dennoch leicht zu erlernen ist!

Wie lautet mein Schnellcode?

Ein SWIFT-Code ist ein Satz von 8 oder 11 Ziffern, der eine Bankfiliale repräsentiert. Sie müssen einen verwenden, wenn Sie Geld ins Ausland senden.

Lohnt es sich, Swift zu lernen?

Es lohnt sich auf jeden Fall, die Programmiersprache Swift zu lernen . Die Sprache ist neu auf dem Markt, sie ist auch sehr fortgeschritten und bietet viele Vorteile, dass das Erlernen dieser Sprache wirklich eine gute Investition von Zeit und Mühe ist. Die Sicherheitsknoten von Swift sind besser als andere Sprachen von iOS.

Welche Sprache ähnelt Swift?

Swift ist Sprachen wie Ruby und Python ähnlicher als Objective-C . Zum Beispiel ist es in Swift nicht notwendig, Anweisungen mit einem Semikolon zu beenden, genau wie in Python .

Ist Swift objektorientiert?

OOP ( Object Oriented Programming), ein magisches Wort mit drei Buchstaben, auf dem fast alle modernen Programmiersprachen stehen. SWIFT , die Trendsprache von APPLE, unterscheidet sich nicht davon. OOP-Konzepte sind das Rückgrat von SWIFT . Also Leute, es ist an der Zeit, grundlegende OOP-Konzepte auf SCHNELLE Weise zu überdenken.

Wofür wird Swift verwendet?

Swift ist eine von Apple entwickelte Programmiersprache. Es wird verwendet, um Computerprogramme und mobile Apps für iOS, macOS X und Linux sowie für die Apple Watch und AppleTV zu erstellen. Es wurde erstmals am 2. Juni 2014 veröffentlicht. Swift ist der Programmiersprache Objective-C ähnlich und sehr kompatibel mit dieser.

Was ist Force Unwrapping in Swift?

Force Unwrap oder Force- Unwrap oder Forced Unwrapping ist die Technik, um die es im vorherigen Post eigentlich ging. Es besteht darin, ein ! nach einem optionalen Wert, um es automatisch zu entpacken , ohne prüfen zu müssen, ob es nil ist oder nicht.

Was sind optionale Optionen in Swift?

Ein optionales in Swift ist ein Typ, der entweder einen Wert oder keinen Wert enthalten kann. Optionale werden durch Anhängen eines ? to any type: Es ist nur ein optionaler Wert, der auf nil gesetzt werden kann, und das war der Grund für den Fehler, als wir dem zweiten Vornamen den Wert nil übergeben haben, ohne den Typ Optional anzugeben.

Was ist Tupel in Swift?

Ein Tupel in Swift ist eine nette Möglichkeit, mehrere Werte in einem einzigen Wert zu speichern. Sie werden wahrscheinlich in einer Rückgabefunktion oder -klasse auf Tupel stoßen. Ein Tupel ist also im Grunde eine Möglichkeit, eine Sammlung von Werten darzustellen, die eng miteinander verbunden sind.

Ist Swift eine dynamische Sprache?

Swift selbst ist statisch typisiert. Bei Verwendung mit Cocoa erhalten Sie Zugriff auf die Objective-c-Laufzeitbibliothek, die Ihnen die Möglichkeit gibt, dynamische Klassen, Nachrichten und alles zu verwenden. Dies bedeutet nicht, dass die Sprache selbst dynamisch typisiert ist.

Was bedeutet _ in Swift?

Das _ ist bei Funktionsaufrufen nicht erforderlich. Es wird nur verwendet, um anzuzeigen, dass etwas keinen Namen haben soll. In Bezug darauf, wie Sie auf Ihre Funktion verweisen würden, müssen Sie keinen Namen für den Funktionsaufruf übergeben.

Wie deklarieren Sie Konstanten in Swift?

In Swift sind Konstanten mit dem Schlüsselwort let deklariert. Ähnlich wie bei Variablen folgt auf das Schlüsselwort let der Name der Konstanten, die Sie deklarieren möchten , und dann eine Typanmerkung (ein Doppelpunkt, ein Leerzeichen und dann der Datentyp, den Sie in der Konstante speichern möchten).

Was ist in Swift verbindlich?

Überblick. Verwenden Sie eine Bindung , um eine bidirektionale Verbindung zwischen einer Eigenschaft, die Daten speichert, und einer Ansicht herzustellen, die die Daten anzeigt und ändert. Eine Bindung verbindet eine Eigenschaft mit einer an anderer Stelle gespeicherten Quelle der Wahrheit, anstatt Daten direkt zu speichern.

Was ist .self in Swift?

So verwenden Sie das Schlüsselwort ' self ' in Swift richtig. self ist eine Eigenschaft der Instanz, die auf sich selbst verweist. Es wird verwendet, um innerhalb von Methoden auf Klassen, Strukturen und Aufzählungsinstanzen zuzugreifen. Wenn in einer Typmethode ( static func oder class func ) auf self zugegriffen wird, bezieht sich dies auf den tatsächlichen Typ (und nicht auf eine Instanz).

Was ist ein Schlüsselwort in Swift?

Das Schlüsselwort some gibt an, dass ein Wert, wie die berechnete Eigenschaft body, einen undurchsichtigen Typ hat. Wir verstecken Typinformationen („undurchsichtig“) vor dem Code, der MyFirstView verwendet. Die Implementierung der body-Eigenschaft, also das Zeug zwischen den verschnörkelten Klammern, bestimmt den konkreten Typ der body-Eigenschaft.