Darf eine Garage unterkellert sein?

Gefragt von: Aridia Alique | Zuletzt aktualisiert: 16. Mai 2020
Kategorie: Haushaltsgeräte für Haus und Garten
4.4/5 (548 Ansichten . 34 Stimmen)
Was ist ein Garagenkeller und wie plane ich einen? Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Kombination aus Keller und Garage . Diese Strukturen ermöglichen es Hausbesitzern, ihre Autos unter der Erde zu halten. Alles, was in den Keller geht, fließt selbstverständlich in den Bau eines Garagenkellers ein .

Wenn man dies berücksichtigt, wie viel kostet es, eine Garage mit Keller zu bauen?

Der Bau eines Betonfundaments kostet durchschnittlich etwa 8.000 US-Dollar. Die meisten Projekte liegen zwischen 4.000 und 28.000 US-Dollar. Keller Stiftung Projekte laufen überall von $ 10,000- $ 175.000.

Können Sie auch ein Metallgebäude auf einen Keller stellen? Ja, Sie können sowohl unter herkömmlichen Gebäuden als auch unter Metallgebäuden unterkellert werden . Die Last vom Metallgebäude wird auf die Außenwände und Ecken geleitet und der Keller muss stark genug sein, um diese Last zu halten.

Kann man auf diese Weise einen Keller in eine Garage verwandeln?

Verwandeln Sie einen Teil Ihres Kellers in eine Garage . Einige Hausbesitzer suchen nach Möglichkeiten , Speicherplatz hinzuzufügen, insbesondere in Immobilien mit begrenzter Fläche. Hier ist , wie man einen Kellerraum in eine Garage verwandeln kann. Dazu ersetzte der Hausbesitzer seine Glasschiebetüren durch ein 6'10" x 6'6" Garagentor .

Kannst du deinen Keller ausgraben?

Ausgraben einen Keller (auch eine Unterfangung oder Keller Tieferlegung bekannt) kann eine ideale Möglichkeit, etwas Raum oder zusätzlichen Wohnraum zu Ihrem Haus hinzuzufügen und oft weniger teuer als die Raum Zugabe , indem Sie nach oben oder nach außen, die in der Regel Sondergenehmigungen erforderlich sein kann , und viel Bürokratie.

22 Antworten auf verwandte Fragen gefunden

Darf man unter einer Garage graben?

Absolut! Es gibt einen Grund , warum Sie selbst bei Neubauten selten Kellerräume unter einer Garage sehen . In nördlichen Klimazonen, Aushub für Fundamente erforderlich ist überall von 4 bis 6 Meter gehen Frostwellen zu vermeiden, so da man sowieso graben haben, macht es Sinn , in Kellern zu setzen.

Wie viel kostet es, einen 1000 m² großen Keller fertigzustellen?

Die Kosten für einen Keller betragen zwischen 10 und 35 Dollar pro Quadratmeter. Nehmen wir an, ein durchschnittlicher Keller hat eine Fläche von 1.000 Quadratmetern. Die Kosten für einen Keller liegen also zwischen 10.000 und 35.000 US-Dollar . 10.000, wenn Sie die meiste Arbeit selbst erledigen, und bis zu 35.000 US-Dollar, wenn Sie einen Auftragnehmer beauftragen, Ihren Keller fertigzustellen.

Wie hoch sind die durchschnittlichen Kosten für den Bau einer Garage?

Die Kosten für den Bau einer Garage:
Garagentyp Durchschnittliche Kosten (einschließlich Material und Arbeit)
Einzelgarage (nackte Knochen) 12′ x 20′ $20.600–$33.000
Einzelgarage (schlüsselfertig) 12′ x 20′ $27.800–$42.600
Doppelgarage (nackte Knochen) 22′ x 20′ $37.000–$60.900
Doppelgarage (schlüsselfertig) 22′ x 20′ $47.300–$76.900

Bringt eine Garage einen Mehrwert für Ihr Zuhause?

Der Wert einer Garage für Ihr Zuhause ist unterschiedlich. Die Kosten für den Bau einer Garage beginnen bei 7.500 US-Dollar, wobei die meisten Garagen viel mehr kosten. Erwarten Sie im Durchschnitt rund 27.000 US-Dollar für den Bau einer Garage . Dies wird den Wiederverkaufswert Ihres Hauses wahrscheinlich um etwa 21.000 USD erhöhen, was eine Rendite von 81 Prozent für Ihre Investition ergibt .

Wie viel kostet es, ein Fundament auszugraben?

Im Durchschnitt zahlen Sie zwischen 1.500 und 6.000 US-Dollar. Allein das Graben des Lochs für einen neuen Keller oder Kriechkeller kann für einen Heimwerkerjob zwischen 500 US-Dollar kosten – nur die Ausrüstung für ein kleines Projekt zu mieten. Für größere Projekte können Sie mit einer Zahlung von mehr als 6.000 bis 10.000 US-Dollar rechnen.

Was ist ein Tuck unter der Garage?

Ein Tuck - unter der Garage unter dem Wohnbereich des Hauses befindet. Es wird verwendet, um eine kleine Grundstücksgröße zu maximieren oder wenn ein Haus an einem Hang liegt.

Wie baut man ein Garagenfundament?

So bauen Sie ein Garagenfundament
  1. Legen Sie fest, wo Sie Ihr Garagenfundament bauen werden.
  2. Graben Sie Ihre Füße.
  3. Legen Sie Ihre 2-mal-10-Formbretter zum Gießen von Beton ein.
  4. Nehmen Sie eine andere Formtafel, 2 mal 6, und platzieren Sie diese Form 6 Zoll von der Innenseite der äußeren Formtafel.

Wie viel kostet eine 24x24-Garage?

Die Kosten für eine 24x24 Garage für zwei Autos reichen von rund 13.500 $ für eine Standard - Garage mit SmartSiding auf rund $ 30.900 für eine Legacy - Geschichte zwei Garage Freistehendes mit Schindel Abstellgleis.

Kann man einen Keller unter eine Stangenscheune stellen?

Pole Scheunen sind so konzipiert , so billig wie möglich sein , eine Scheune oder Garage Bauvorschriften zu übergeben. Sie sind sicherlich nicht für die Ewigkeit gebaut und nicht dafür gedacht, in ein Haus umgebaut zu werden. Sie können nicht an einen Keller oder an viele andere Arten von Fundamenten angeschlossen werden.

Können Morton Buildings unterkellert werden?

Betreff: Fragen zu Morton /Steel Home
Einige geografische Gebiete haben keine Keller , daher sind Auftragnehmer nicht bereit, sie zu bauen, also berechnen Sie viel. Andere tun es traditionell, und die Keller sind ziemlich billig.

Wie tief kann man einen Keller ausheben?

Graben Sie für einen vollen Keller
Für einen vollen Keller, wird Ihre Gründungstiefe unter Frosttiefe sein. Keller haben Fundamente und normalerweise 8-Fuß-Wände, die auf einer 4-Zoll-Betonplatte gebaut sind.

Wie kann ich meinen Keller bewohnbar machen?

Einfache Möglichkeiten, Ihren Keller lebenswerter zu machen
  1. Versiegeln Sie die Wände. Keller fühlen sich oft feucht und kühl an und enthalten manchmal einen unangenehmen Geruch.
  2. Verbessern Sie den Boden. Der harte Betonboden in den meisten Kellern macht den Raum ungemütlich, aber Sie möchten vielleicht nicht das Geld ausgeben, das für die Verlegung eines schönen Teppichs erforderlich ist.
  3. Erhellen Sie die Dinge.
  4. Möbel einlegen.

Wie viel kostet es, einen Keller auszuheben?

Tiefer graben.
Je nach Größe Ihres Kellers, die Kosten für sie zu graben und untermauern könnte es $ 50.000 bis $ 90.000 kosten. Aber Sie gewinnen eine ganze Etage.

Kann man neben einem bestehenden Haus einen Keller ausheben?

Ja, es ist tatsächlich möglich, unter einem bestehenden Haus einen Keller auszuheben und zu bauen. Allerdings sind Keller Ergänzungen für jedes Haus nicht möglich ist , und die Konstruktion erfordert einen Arbeits mit strukturellen und mechanischen Elementen des Hauses. Möglicherweise müssen Sie ältere Fundamente ersetzen und ein neues Entwässerungssystem installieren.

Wie trocknet man einen schmutzigen Kellerboden?

Decken Sie den Schmutzboden in Ihrem Keller ab
Der beste Weg, dies zu beheben, besteht darin, den Keller zu verwittern, indem eine hochbelastbare Dampfsperre über dem Schmutzboden installiert wird. Installateure, wie die Experten von Farnum Insulators, dichten dann die Dampfsperre mit geschlossenzelligem Spritzschaum zu den äußeren Grundmauern ab.

Kann man Kriechkeller in Vollkeller verwandeln?

Ein Kriechkeller ist im Wesentlichen nur ein kurzer Keller , in der Regel ohne fertigen Boden. Böden sind in der Regel mit einer Dampfsperre und/oder Isolierung versehen. Um diesen niedrigen Kriechraum in einen Keller mit voller Tiefe umzuwandeln, wird der Boden innerhalb des Umfangs zuerst bis zur gewünschten Tiefe ausgehoben, typischerweise von Hand.

Kann man einen Keller anbauen?

Es ist auf jeden Fall möglich, aber es ist sehr teuer. Die großen Kostenposten für die Hülle eines Hauses sind das Fundament und das Dach. Ein Keller Erweiterung würde diese beiden haben, ohne an das Haus mehr Quadratmeterzahl hinzugefügt haben , die Gesamtkosten pro Quadratfuß der Zugabe zu senken.